Möchte auswandern. Suche Hilfe.

Hallo Susanne und Jörg,

auf der Suche nach deutsch- und englischsprachigen Kontakten (Tierschutz, Kultur, Zivilgesellschaft, Unternehmen usw.) in Griechenland von Menschen, die dorthin irgendwann mal ausgewandert sind, bin ich zufällig auf eure Seite gestoßen: Auswandern möchte ich nämlich auch!

Meine Name ist Jannis (40) und ich wohne gerade in Köln zusammen mit meiner kleinen Tierfamilie bestehend aus 4 Hunden und 5 Katzen (alle mal im Griechenlandurlaub gerettet!) in einer Wohnung mit Balkon, ich wünsche mir aber für uns die Möglichkeit naturnaher zu wohnen mit einem ansprechenden, teilweise vielleicht noch ursprünglichen soziokulturellen Umfeld…mit Sonne am Meer!

Derzeit mache ich mich als Lehrer für Deutsch als Fremdsprache und Lektor www.lektorierbar.de sowie als Kommunikationscoach, Lifecoach und Paartherapeut www.jannis-coaching.de mit einem Online-Angebot selbständig, sodass ich von überall aus werde arbeiten können, wenn die Sache mal richtig ins Rollen gebracht wurde. Fitnesstrainer mit einer BSA-B-Lizenz bin ich auch.

Was will ich denn jetzt von euch? 

Ich suche nach einer Möglichkeit zur Mitarbeit in einer gemeinnützigen Organisation, einem Geschäft, einem Café, Restaurant etc. durch die sich auch der Anschluss an ein nettes Umfeld ergeben würde. Ich kann mir sowohl Festland- als auch Inselleben sehr gut vorstellen.

Vielleicht kennt Ihr ja jemanden, der eine nette Wohnung frei hat oder einen Mitbewohner sucht und/oder bei dem ich fürs erste oder auch länger mitarbeiten könnte. Meine Ansprüche sind diesbezüglich nicht besonders, wenn die Wohnung gut ist und meine Tiere sich dort wohlfühlen und ich genug Zeit habe, um auch meine Online-Pläne weiterzuverfolgen. Darüber hinaus hätte ich dann gerne noch ca. 300 EUR pro Monat zur Verfügung, um meine Lebenshaltungskosten zu decken.

Was den zeitlichen Rahmen meines Umzugs angeht, bin ich sehr flexibel.

Sagt mir gerne Bescheid, wenn ihr was hört, vielleicht ergibt sich ja was!

Ihr könnt euch gerne bei telefonisch oder via Whatsapp über
0049/1794284169 oder E-Mail yannis@riseup.net  melden. 

So, ta leme

Jannis

6 Kommentare

  1. Hallo,
    Vielleicht hier:

    Takis Shelter ist wirklich einmalig auf der Insel, soweit mir bekannt.
    Er ist Kreter mit super Marketing, hat ein großes Netzwerk und das nötige B-vitamin

    Ich schreibe ihn mal an…

  2. Hi Angelika,

    vielen Dank an dich! Bei Takis habe ich schon angefragt, er hat gerade keine Kapazitäten frei…
    aber vielleicht ja jemand anders!?

    Liebe Grüße

    Jannis 😉

  3. Bleib lieber wo du bist.
    Kreta ist nur zum Urlaub machen nicht zum einwandern.
    Die Deutschen haben dort vor 70 Jahren viel angerichtet und sind nicht willkommen

  4. @Ivan: Also ich glaube das ist nicht mehr das Problem! Es ist wohl eher die Situation auf dem dortigen Arbeitsmarkt, die „Fremde“ ein wenig skeptisch betrachten lässt!
    Außerdem wirkt das ein wenig „blauäugig“, was Jannis da „Fordert“! Auch wenn es klappen kann!, sollte das am Besten vor Ort angegangen werden. Aus der Ferne ist vieles zu „ungewiss“.
    Gruß Michalis

  5. Hallo!
    Ich freue mich jedenfalls über eure Wohnungsangebote oder diesbezügl. Tips und Hinweise!
    Schreibt mir gerne eine persnliche Nachricht!

    Liebe Grüße 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *