Regulierung der Glücksspielindustrie in Griechenland

https://unsplash.com/photos/yqBvJJ8jGBQ

Die Internet-Casinos in Griechenland halten sich an die Regeln und Vorschriften des Staates sowie an die Gesetzgebung der Europäischen Union: Nur eine Quelle ist zum Betrieb zugelassen. Es ist verboten, die Rechte zur Bewirtschaftung der Ressource zu übertragen oder sie für andere Zwecke zu vermieten. Betreiber von sicheren Casinos sind dazu verpflichtet:

  1. Sie müssen eine internationale Genehmigung für Online-Glücksspiele von europäischen oder internationalen Regulierungsbehörden einholen.
  2. Sie müssen der Steuerregelung gemäß den Artikeln 45-50 des Gesetzes zur Regulierung des Glücksspielmarktes unterliegen.
  3. Entwickeln Sie Websites, die die volle Sicherheit der Kunden gewährleisten. Einsatz von Antivirensoftware und Systemen, die die Registrierung von Minderjährigen verbieten. Kein Zugang zu Wetten ohne Überprüfung. Die Informationen dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden und dürfen nur nach Verschlüsselung mit modernen Protokollen auf entfernten Servern gespeichert werden.
  4. Verbinden Sie den Standort mit dem IT-Überwachungs- und Kontrollsystem (PSEE), einem System, das den Spielprozess steuert. Die EEEP kontrolliert die in Griechenland (GR) verfügbaren Online-Casinos. Die Aufsichtsbehörde prüft, ob die Vorschriften zur Kundenregistrierung und -identifizierung eingehalten werden, und gibt schriftliche Anweisungen, nach denen der Spielprozess vorzubereiten und durchzuführen ist. 

Normale Online-Casinos kaufen, installieren (in die Website integrieren) und betreiben technische Einrichtungen und Glücksspielsoftware gemäß den EEEP-Empfehlungen. Die Aufsichtsbehörde überwacht ständig das Spielgeschehen bei Roulette, Blackjack, Spielautomaten und anderen Unterhaltungsangeboten. Diese Kontrollen sind nicht nur in Griechenland, sondern auch in anderen EU-Ländern wie Österreich üblich. Auch österreichische Online-Casinos müssen zunächst eine Lizenz von der örtlichen Aufsichtsbehörde erhalten. Eine große Liste österreichischer und anderer Online-Casinos finden Sie unter http://casinohex.at. Sie können also beruhigt sein, denn jedes Casino wurde von Experten geprüft und Sie können alle sicher um echtes Geld spielen.

Griechische Online-Casinos erlauben Personen über 21 Jahren, mit Euro zu spielen. Bei der Registrierung ist der Nutzer verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen: persönliche Daten, Nummer des Girokontos bei einer im Lande eingetragenen Bankorganisation. Falls erforderlich, legt der Gast eine Spielerkarte vor und unterzieht sich einer Selbstkontrolle als ausgeschlossener Spieler. 

Spielautomaten in griechischen Online-Casinos

Schon vor 2011 waren Spielautomaten an öffentlichen Orten in Griechenland verboten. Damals verbreiteten sich die Online-Spielautomaten. Die beliebtesten Online-Spiele sind:

  • Blackjack;
  • Amerikanisches, europäisches, französisches und andere Arten von Roulette;
  • Poker (Texas Hold’em, Razz, Omaha);
  • Bakkarat (europäisch, Punto Banko);
  • Craps;
  • Spielautomaten.

Softwareentwickler in Griechenland

Das Land bietet nicht nur Casinos mit guten Erträgen ohne Betrug, sondern entwickelt sich auch auf dem Gebiet der Softwareentwicklung für Glücksspiele. Als einer der beliebtesten internationalen Anbieter gilt das griechische Unternehmen Intralot. Die Marke bietet innovative Inhalte, Website-Integration und bequeme Systeme zur Abwicklung von Finanztransaktionen.

IntraLot belegt den zweiten Platz unter den besten Lotterieanbietern. Sie hat Niederlassungen in 75 Ländern, und Projekte sind in 40 Ländern verfügbar. Jeder in einem europäischen Land tätige und zugelassene Entwickler ist zuverlässig, weil er EEEP-zertifiziert ist. Die Griechenland-Glücksspielkonferenz am 13. Oktober 2021 hat den Zustrom von Anbietern auf den aufstrebenden griechischen Markt verstärkt.

Finanzielle Transaktionen in Online-Casinos in Griechenland

Nur echte Wetten bieten die Chance auf einen Gewinn. Die Standorte akzeptieren die nationale Währung, den Euro. Nur im Inland eröffnete Konten können für Einzahlungen auf griechischen Websites verwendet werden. Dies gilt zum Beispiel für staatliche Banken. Auch internationale Banken sind auf dem Gebiet des Staates tätig. Die besten Online-Casinos in Griechenland bieten eine breite Auswahl an elektronischen Zahlungsinstrumenten:

  • VISA;
  • Mastercard;
  • PLUS;
  • Cirrus;
  • Viva Wallet.
  • eWallet.gr.

Die besten landbasierten Casinos in Griechenland

Liste der besten landgestützten Casinos in Griechenland:

  • Club Hotel Casino Loutraki. Loutraki war das erste Casino, das im Jahr 1928 eröffnet wurde. Im Jahr 2022 ist es eine der größten Glücksspieleinrichtungen der Welt. Neben Karten- und Tischspielen bietet der Komplex auch ein Spa.
  • Regency Casino Thessaloniki. Es befindet sich in Thessaloniki und bietet 66 Karten- und Roulettetische sowie 893 Spielautomaten. Für High Roller gibt es einen VIP-Raum, in dem an 14 Tischen mit hohen Einsätzen gespielt wird.
  • Rhodos. Das Boutiquehotel Grande Albergo delle Rose ist eine große Spielhalle. Die Kunden spielen Roulette, Poker, Baccarat, Blackjack und Spielautomaten. Es gibt mehr als 60 Tische und 600 Spielautomaten. Es gibt eine Kleiderordnung.
  • Kerkira. Der Fokus liegt auf Kartenspielen. Eingeladen zu dem Spiel sind Gäste ab 23 Jahren. Geöffnet von 8.00 bis 15.00 Uhr.
  • Hotel Casino Xanthi. Das einzige Kasino in staatlichem Besitz (die anderen sind privat). Auf 2.200 Quadratmetern gibt es Poker, Baccarat, Craps und Spielautomaten.

Schlussfolgerungen

Online-Casinos sind in Griechenland seit den 2000er Jahren weit verbreitet. Doch trotz des Unterschieds von fast 100 Jahren ist es online, dass die Kunden die meiste Freude am Spiel haben: Tausende verschiedener Spielautomaten, Tischspielsimulatoren mit zusätzlichen Optionen, Boni und Promotionen, die in landbasierten Clubs fehlen.

Im Jahr 2022 bieten die griechischen Online-Casinos den bestmöglichen Service, einschließlich technischer Unterstützung von der Registrierung bis zur Auszahlung der nächsten Gewinne. Landbasierte Casinos sind eher für Touristen gedacht. Die Besteuerung, die 35% einschließt, wird bereits in diesem Jahr zu Mehreinnahmen von über 3,5 Milliarden Euro führen.

Informationen über den Autor:

Alexander Loew – ist Chefredakteur bei CasinoHEX.at engagiert sich aktiv dafür, dass die Kunden aus Österreich und anderen deutschsprachigen Ländern gut mit unseren Reviews zurecht kommen und zufrieden sind. Außerdem verfasst er gern Artikel zum Thema online Glücksspiele und allem, was damit zusammenhängt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.