Zu Gast bei Radio Kreta: Karl Röske – Der Foodhunter.

Foodhunter Karl Röske

Karl Röske hat den spannendsten und seltensten Beruf der Welt. Er ist Foodhunter, ein sogenannter „Essensjäger“. Weltweit gibt es gerade zwei Foodhunter, die sich in die entlegensten Regionen der Welt wagen und unsere Essgewohnheiten stark beeinflusst haben. Durch ihre spannenden und seltenen Funde, bereichern sie nicht nur die gehobene Gastronomie mit ihren Lebensmitteln.

Ziel von Karl Röske ist es, uns Kräuter und Gewürze / Pflanzen mit heilendem Aspekt näher zu bringen. Seit über 15 Jahren berichten alle deutschsprachige TV-Sender über seine Arbeit. Nach über 40 Jahren kehrt er nun auf seine Heimatinsel Kreta zurück, um hier die Genüsse einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Lasse Dich verzaubern von seinen Events und Wissen über die Heilkraft und die Natur Kretas.

Karl Röske hier im Video:

Am Freitag war Karl zu Gast bei uns in Paleochora.

Karl mit uns im „Votsalo“.

Wir sprachen über sensationelle Rezepte wie z. B. Kaviar aus Schneckeneiern. Gemeinsame Buchprojekte wurden angedacht. Wie auch mit den Schnecken, so geht hier alles langsam voran. Siga, siga.

Ipomonie – Das ist das griechische Wort für Geduld. 

Hier noch ein „normales“ Schneckenrezept: Schnecken Boubouristi.

2 Kommentare

  1. Hallo wie heisst der Ort der kleinen Taverne die im Vidio erwähnt wird. bin nächste woche auf kreta und möchte dort unbedingt hin.
    Lg.
    Elgin

Kommentare sind geschlossen.