Car-Sharing und Heizölpreise auf Kreta

Die Touristen-Saison 2012 ist vorüber. Die Autovermietungen hatten trotz eines Benzinpreises von fast 2,00€ gut zu tun.

Und selbst jetzt im „kretischen Winter“ werden noch Autos vermietet. Allerdings nun an Griechen. Nach unserer Schätzung hat 30% der griechischen Autos keine Versicherung mehr. Deshalb wird für längere Strecken wie nach Chania ein Auto gemietet. Kleinere Strecken im Umkreis fährt man mit dem unversicherten Auto, versichert man uns.

esel-mit-heizol

Der Heizölpreis ist auf 1,55€ gestiegen. Das ist für viele Menschen nicht mehr bezahlbar. Deshalb werden ca 70% aller Häuser im Winter keine Heizung haben. Es werden wieder die kleinen Bolleröfen aufgestellt und überall Holz geschlagen. Wenn das so weitergeht, ist Kreta bald kahl.

Radio Kreta – Gute Infos und Musik

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace