Die Taverne „KOUROS“ in Koutsounari

Auf dem Weg von Ierápetra nach Ferma liegt – ziemlich in der Mitte auf der Durchfahrtsstraße durch Koutsounari – zu linker Hand die Taverne „Kouros“ von Manolis und Eleni.

Kouros

Das „Kouros“ ist mehr als nur eine Taverne: natürlich kann man hier seinen Kafedaki in netter Stammtisch-Atmosphäre genießen, ganz für sich einen Aperitiv mit Mezedes genießen (sehr zu empfehlen der hausgemachte Raki, der auch flaschenweise verkauft wird) , oder das umfangreiche Restaurant-Angebot nutzen; und das alles, ohne sich vom Tisch weg zu bewegen! Das Kouros bietet für alle Geschmäcker etwas!

Die Speise- und Getränkekarte ist umfangreich, das Dargebotene überzeugt sowohl durch Qualität als auch durch Quantität – und das zu sehr bodenständigen Preisen.
Alles kommt frisch auf den Tisch – lasst Euch einfach mal von Eleni oder Manolis bezüglich der Menüauswahl beraten. Wir wurden noch nie enttäuscht! Salate und Gemüse sind erstklassig und fallen auch gerne mal aus dem 08/15-Rahmen. Dazu trägt unter anderem auch das hauseigene Olivenöl bei, das Ihr ebenfalls direkt vor Ort käuflich erwerben könnt.

Fleisch und Fisch sind von ausgesuchter und allererster Qualität – und jeden Sonntag gibt es ab 14h Lamm vom Spieß, schon von weitem gut zu erkennen, da der Grill anheimelnderweise direkt an der Straße steht!

Seit letztem Jahr haben Manolis und Eleni beschlossen, ihr Restaurant auch im Winter zu öffnen und zu diesem Zweck einen wunderschönen Ofen mitten im Restaurant installiert, der auch in der „dunklen“ Jahreszeit ein heimeliges Ambiente zaubert.

250720091413_1

Aus erster Hand haben wir erfahren, dass im Winter einmal wöchentlich Live-Musik geboten wird; dezente Bouzouki-Musik zur Untermalung des Abends – kein Konzert mit „nebenbei“ Essen!

Das Kouros besticht – neben Speisen, Getränken und der netten Bewirtung – auch durch die schöne Einrichtung mit vielen Grünpflanzen, geschmackvoller Tisch-und Fenster-Deko, gemauerter Theke und den picobello gepflegten sanitären Einrichtungen.
Desweiteren vermieten Manolis und Eleni auch 2 Appartments, die in ihrem Stil der Taverne in nichts nachstehen – liebevoll eingerichtet und sauber.

Radio Kreta fühlt sich im Kouros „beiübrigens deutschsprachigenFreunden zu Hause“.

Solltet Euch der Weg nach Koutsounari zu weit sein, hier das „Kouros an der Alster“ in Hamburg.
kouros-an-der-alster

Kalí Órexi

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace