Ein paar Fragen an: Nona Simakis

DAS INTERVIEW ZUM LESEFESTIVAL
Guten Morgen aus Kreta. Im Rahmen dieser Serie wollen wir Ihnen vorab alle Autoren/Innen vorstellen, die an unserem Festival teilnehmen. Heute ist Nona Simakis unser Gast:

KURZVITA
Nona Simakis ist Griechin, geboren in Veria und lebt seit ihrer frühsten Kindheit in Deutschland.
Sie ist Mystikerin, Martial Arts Lehrerin, Life Coach und Autor. Als Spiritual Artist vereint Nona Simakis all diese Aspekte in ihren Arbeiten. Ihr Wissen und ihre Liebe zu ihrer spirituellen Aufgabe gibt sie durch ein von ihr entwickeltes System namens“ Ousia- System zur Selbsterkenntnis“ seit 1993 an ihre Schüler und Teilnehmer weiter.

Ihre große Passion gilt der Malerei und der Photographie, dieses konnte sie in Ihren Projekten „Kalender und Aphorismen“ umsetzen. Nona Simakis ist Trägerin des 15. Dans im Bujinkan Budo Taijutsu und damit die höchst graduierteste Griechin weltweit. Sie wurde mit der Ehrenauszeichung der Goldmedaille „Golden Dragon“ persönlich vom Großmeister Dr. Hatsumi Masaaki ausgezeichnet. Auch in ihrem Training ist ihre spirituelle Handschrift in der Seminarreihe“ Budo meets Spirit “ zu finden.

Früh wurde Sie zur Schülerin des Mystikers und Heilers Dr. Stylianos Atteshlis, bekannt als Daskalos. Seine Lehren bilden bis heute ihre solide Basis des spirituellen Wissens und sind ihre geistige Heimat.

www.nonasimakis.de
www.kunoichi.de

Und hier ihre/seine Antworten auf unsere Preisfragen:

1. Wenn Sie nur 5 Worte haben, um sich selbst zu beschreiben. Was würden Sie sagen?

spontan, exzentrisch, unbestechlich, humorvoll in allen Facetten, griechisch halt 😉

2. Was war Ihr Lieblingsbuch als Kind und als Jugendlicher?

Es gab kein direktes Lieblingsbuch, eher Genres, die mich sporadisch begleiteten.

3. Was lesen Sie heute am liebsten?

gute Fantasy Bücher

4. Gibt es auch Bücher, die Sie nur gezwungenermassen gelesen haben?

zählt das Mathe Buch in der Schule dazu? 😉

5. Wie sind Sie zum Schreiben gekommen?

Das weiß ich sogar ganz genauJ, seit der 2.Klasse als wir einen Aufsatz über das Feuer schreiben sollten und ich einen ganzen Roman hinlegte. Meine Klassenlehrerin Fr. Nowicki sagte mir schon damals, dass ich schreiben sollte und förderte mich während der Grundschulzeit.

6. Welches Genre lesen Sie selbst am liebsten?

Fantasy, Lyrik , Poesie

7. Wer ist für Sie der bedeutendste lebende Mensch?

das weiß ich wirklich nicht, es gibt so viele bedeutende Menschen die alle auf ihre eigene Art und Weise etwas für diesen Planeten tun. Aber persönlich fand ich den Mut von Malala sich gegen die Islamisten zu stellen bewundernswert!!
Wir brauchen mehr mutige Menschen.

8. Wen bewundern Sie am meisten?

ich bewundere Menschen, die ihren Altruismus leben und im Sinne der Menschheit handeln. Die den Mut haben aufzustehen und ihren Gedanken eine Stimme geben!!

9. Wenn eine gute Fee vorbeikäme und Sie hätten drei Wünsche frei. Was würden Sie sich wünschen?

Oh das wäre schön,
1.Ich würde mir wünschen, dass es endliche eine gerechte Verteilung von Nahrung auf der Welt gibt(ohne Monsanto). 2.Dass es keine Machtspiele wie Krieg und Unterdrückung und Diktatur geben würde 3.nochmals meine Mama umarmen.

10. Sie nehmen an einem dt.griech. Lesefestival teil. Erzählen Sie uns ein wenig über Ihr Verständnis des dt.-griech. Verhältnisses und wie Sie denken und was Sie sich für die Beziehungen beider Länder wünschen.

Ich finde wenn wir weniger auf die Boulevard Presse und ihre hetzerischen Kampagnen achten würden, dann wäre die Beziehung beider Länder herzlicher und offener . Es gibt sehr viele Philhellenen und wie auch Freunde der deutschen Art. Leider wird das Ganze auf eine ziemlich harte Probe gestellt. Es tut mir weh, wenn ich sehe, wie mein Land dahinsiecht und wie wir der Spielball diverser korrupten Politiker und Banker geworden sind.

11. Was wünschen Sie sich für die Zukunft?

Dass endlich die gute Fee kommt und mir die drei Wünsche erfüllt.

Das Interview führte Edit Engelmann, die Initiatorin der ersten Lesefestivals auf Kreta.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace