Monika Christodoulou LIVE im Bergbaumuseum Ibbenbüren.

Hier eine Pressemitteilung von Donnerstag, 21. September 2017
Münsterland e. V.

Griechische Sängerin Monika bringt Folk-Pop und Disco-Sounds ins Bergbaumuseum. Ibbenbüren
Münsterland Festival lädt zu besonderem Konzert mit Exkursion über das Zechengelände ein.

IBBENBÜREN. Tiefgehender Folk-Pop oder knackiger Disco-Sound? Griechenlands Vorzeigesängerin Monika will am Samstag, 14. Oktober, im Bergbaumuseum Ibbenbüren zeigen, dass sie beides beherrscht – und dabei einzigartig bleibt.

Monika ist Kult. Monika`s Kafenio in Paleochora auch.

Das Konzert des Münsterland Festivals beginnt um 19.30 Uhr. Schon ab 14 Uhr besteht bei der Exkursion „Gute Aussichten: Mit Blick zurück nach vorn“ die Möglichkeit das Gelände des Bergwerks Ibbenbüren zu besichtigen und über Konzepte zur zukünftigen Nachnutzung zu diskutieren.  
Folkloristisch-gezupfte Akustikgitarren, wunderbar schwermütige Streicherarrangements und ihre einzigartig tiefe, melancholisch-warme Stimme bettet die 32-jährige Sängerin und Komponistin Monika Christodoulou in einen wohligen Gesamtsound, irgendwo zwischen ethnischer Folklore und Alternative-Pop. Mit ihren ersten beiden Alben „Avatar“ (2008) und „Exit“ (2010) holte die Griechin in ihrer Heimat gleich zweimal Platin in Serie.

Einen Bootsunfall im Jahr 2012, den die Musikerin nur durch Glück unbeschadet überstanden hat, nahm sie zum Anlass für einen Neuanfang und eine Abkehr von ihrer musikalisch-melancholischen Seite. In ihrem jüngsten Album „Secrets in the Dark“ zeigt sie ihre neu gewonnene Liebe zum Leben mit modern inszenierten Disco- und Funkklängen. 

Das Münsterland Festival part 9 mit den Gastländern Island und Griechenland bietet vom 6. Oktober bis 11. November 2017 rund 50 Veranstaltungen – Konzerte, Ausstellungen und Exkursionen ¬– in der gesamten Region. Veranstalter ist der Münsterland e.V. Die Künstlerische Leitung obliegt Christine Sörries (Kreis Coesfeld). 

Die Exkursion ist ein gemeinsames Projekt der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH, der Kohleregion Ibbenbüren, der Stadt Ibbenbüren, des Kreises Steinfurt und des Münsterland Festivals. Eintritt nur für das Konzert: 15 Euro im Vorverkauf, 18 Euro an der Abendkasse. Eintritt für die Exkursion inklusive Konzertkarte (nur im Vorverkauf): 30 Euro. Tickets bei der Tourist-Information/ Stadtmarketing Ibbenbüren, Telefon 05451/ 5454540 sowie beim Münsterland e.V., Telefon 02571/ 949392. 
www.muensterlandfestival.com

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace