Unbekanntes Kreta: Das Bergdorf Selakano.

Selakano liegt ca 20km oberhalb des Ortes Mirtos bei Ierapetra.

selekano2
Selakano – die Schweiz Kretas.

In Selakano ist der flächenmäßig größte Pinienwald Kretas erhalten (die meisten Wälder Kretas wurden während der Zeit der Venezianischen Besatzung gerodet und konnten sich aufgrund des Klimas nicht mehr regenerieren).

Auf über 1.ooo Höhenmetern fühlt man sich fast an die Schweiz erinnert.

Die Fahrt in das Dorf ist schon abenteuerlich. Sie beträgt mindestens eine Stunde. Mit etwas Mut kann man es im Sommer mit dem Mietwagen wagen. Im Winter tut es nur ein echter Geländewagen.

Das Dorf besteht nur aus einigen Häusergruppen und zwei Kirchen. Und einem großen Campingplatz, der allerdings nur wenige Wochen im Sommer geöffnet ist. Im kretischen Winter ist der Ort oft tagelang eingeschneit. In der Umgebung findet man noch unberührte Natur. Ein Platz zum Erholen und Entspannen.

Im Ort findet Ihr Stella in ihrem Kafenio. Diese Frau ist für Ihre Gastfreundschaft auf ganz Kreta bekannt.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *