Solarenergie auf Kreta – Hyperion-1 in Sitia – Ein Interview mit Prof. Dr. Otten

HYPERION • 1 ist ein thermisches Solarkraftwerk im Osten von Kreta (Griechenland) mit einer Leistung von 70 MW, einem thermische Speicher für 2 Stunden zusätzliche Leistung und einer 70 MW-Mitverbrennung Einheit für Bio-Kraftstoffe. Genug Strom für 50.000 Haushalte – Die Brutto-Stromerzeugung von Hyperion • 1 wird rund 180 GWh pro Jahr sein. So HYPERION • 1 ist ein wesentlicher Beitrag zur wirtschaftlichen Unabhängigkeit Kretas durch die Vermeidung von kritischen Import von Benzin und ein großen Schritt für den Umweltschutz durch Einsparung von 120’000 Tonnen CO2 pro Jahr.

Großprojekte in Griechenland? Man hört immer, das sei unmöglich. Am letzten Tag des Jahres 2013 bekam das Projekt die Umweltgenehmigung. So kann der Bau 2014 beginnen. Initiator des Projektes ist der Soziologie-Professor Dieter Otten.

Hier ein Interview mit Dieter Otten zu dem Projekt Hyperion:

Interview Dr. Otten DE, 09.04.2014

Interview Dr. Otten EN, 09.04.2014

Interview Dr. Otten GR, 09.04.2014

Last Update: Baubeginn ist Mitte November 2016 in Sitia.

Pressekontakt:

Radio Kreta
joerg@radio-kreta.de
www.radio-kreta.de
Tel.: +30 28230 41648

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace