UFOs über Kreta?

Ein unglaubliches Phänomen am Himmel über der Stadt Rethymno auf der Insel Kreta. Ein UFO? Eine Untertasse aus Wolkenpartikeln oder einer UFO-Wolke?

Das sehr seltene Phänomen, eine Wolke in Form eines UFOs, ist gestern entstanden und die erstaunlichen Bilder wurden von Giannis Gkikas aufgenommen.

Pictures uploaded on meteorkrites.gr, a group of hobby weather watchers.

Diese seltene untertassenförmige, linsenförmige Wolke wird manchmal als UFO-Wolke bezeichnet. Es bildet sich typischerweise dort, wo stabile feuchte Luft über einen Berg oder eine Gebirgskette fließt.

Die wissenschaftliche Erklärung für die Bildung von UFO-Wolken ist, dass dort, wo stabile feuchte Luft über einen Berg oder eine Reihe von Bergen strömt, sich auf der windabgewandten Seite eine Reihe von großen stehenden Wellen bilden kann. Wenn die Temperatur am Wellenkamm auf den Taupunkt fällt, kann die Feuchtigkeit in der Luft zu linsenförmigen Wolken kondensieren.

Foto: Giannis Gkikas.

Diese Wolken wurden fälschlicherweise für UFOs gehalten, insbesondere für den runden Typ „fliegende Untertasse“, weil diese Wolken ein charakteristisches Aussehen der Linse und eine glatte Untertassen-ähnliche Form haben. Da sich Linsenrasterwolken im Allgemeinen nicht über niedrig liegendem oder flachem Gelände bilden, haben viele Menschen noch nie eine gesehen und sind sich nicht bewusst, dass Wolken mit dieser Form existieren können.

Kreta ist eine Reise wert

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace