Aus dem Kochstudio: Gyros Pita

Das Gyros (griechisch γύρος, jíros bzw. [ˈʝirɔs], Kreisel, Runde, hier gedrehter Grillspieß) bezeichnet eine griechische Zubereitungsart für Fleisch. Für die Zubereitung des klassischen Gyros werden traditionell Fleischstücke vom Schwein verwendet.

Der Begriff Gyros hat im Griechischen viele Bedeutungen: Die häufigste und ursprüngliche ist Kreisel oder Runde. Er entspricht auch dem französischen Begriff Tour. So bezeichnet man etwa die Tour de France im Griechischen als Gyros tis Gallias (Rundfahrt Frankreichs). Das Verb zu Gyros ist gyrizo (Ich drehe oder ich umfahre). Nur im gastronomischen Kontext steht der Begriff Gyros für den Drehspieß. Im Italienischen ist das Wort seit der Renaissance als Giro übernommen worden, und fand von dort auch seinen Weg ins Deutsche, etwa als Girokonto. In Zusammenhang mit Geräten taucht der Begriff z.B. Anfang des 19. Jahrhunderts für die Bezeichnung des Gyroskops auf, eines Navigationsgeräts.

Auszug aus Wikipedia.
____________________________________________________________________________________________________________

Gyros Pita gibt es in Griechenland an fast jeder Straßenecke. Wer sie jedoch mal selber machen will, für den hier ein schnelles Rezept.

gyros-pita-rezept


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace