Aus dem Sportstudio: OFI Kreta bekommt einen neuen Trainer

OFI Kreta, üblicherweise nur OFI (griechisch ΟΦΗ – Όμιλος Φιλάθλων Ηρακλείου, Omilos Filathlon Irakleiou, Verein der Sportfreunde von Iraklio), ist ein griechischer Fußballverein aus Iraklio, Kretas Hauptstadt.

Geschichte

Der Verein wurde 1925 gegründet, und seine Farben sind Schwarz und Weiß. OFI trägt seine Heimspiele im Theodoros Vardinogiannis Stadium[1] aus und ist zusammen mit Ergotelis der größte Fußballverein der Insel.

OFI stieg 1968 erstmals in die griechische erste Liga, die Alpha Ethniki auf und gehörte dieser bis 1971 an, als man als Tabellenletzter abstieg. 1976 stieg man als Tabellenerster wieder auf. 2009 musste der Verein, nach 33 Jahren ununterbrochener Erstklassigkeit, als Tabellenvierzehnter erneut den Gang in die zweite Liga, die Beta Ethniki antreten. Zwar wurde dort der dritte Rang erreicht, OFI konnte sich jedoch in den Playoffs nicht durchsetzen und verpasste den direkten Wiederaufstieg. Im darauf folgenden Jahr schaffte es OFI, sich als Tabellendritter über die Playoffs wieder für die erste Liga zu qualifizieren.

Gennaro Gattuso

Zunächst war OFI der Aufstieg aufgrund des Wettskandals 2011 in Griechenland verweigert worden, der Klub konnte jedoch erfolgreich Einspruch einlegen und die Playoffs anschließend für sich entscheiden.

Von Juli 2006 bis November 2007 wurde der Verein vom Deutschen Reiner Maurer trainiert. Quelle: Wikipedia.

OFI Kreta bekommt einen neuen Trainer

Heraklion – Der ehemalige italienische Fußball-Nationalspieler und Weltmeister von 2006, Gennaro Gattuso, ist neuer Coach des griechischen Erstligisten OFI Kreta. Dies gab der Klub gestern bekannt. Der 36-Jährige hat bereits Trainer-Erfahrung beim FC Sion in der Schweiz und US Palermo in Italien gesammelt.


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace