38KM Schwimmen von Sfakia nach Gavdos.

Da traut sich einer was. Für einen guten Zweck.

Vassilis Vrontakis will am 21. Juni die 38km lange Strecke von Chora Sfakion nach Gavdis schwimmen. Der Startbeginn hängt von den Windbedingungen und Meeresströmungen ab.

Letztes Jahr bereits hat er an einem Wettschwimmen über 26km teilgenommen, bei dem er nach 6 Stunden und 50 Minuten den zweiten Platz gewann. Vassilis schwimmt zum Training täglich mehr als 2 Stunden. Für die Strecke nach Gavdos braucht er nach seiner Einschätzung ca. 12 Stunden.

Ziel ist nicht nur Gavdos, sondern auch Aufmerksamkeit für den Verein Horizon zu erzeugen,  der Kinder und Erwachsene bei Krebserkrankungen unterstützt und zur Knochenmarkspenden aufruft.

Das Projekt wird mit Unterstützung der Regionalen Einheit von Chania, der Gemeinde Sfakia, der Gemeinde Gavdos und des Kulturvereins von Chora Sfakion durchgeführt.

Update: Vassilis musste nach 2/3 der Strecke wegen starker Gegenwinde aufgeben.

Hochachtung.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace