Ausflugstipp: Fodele – El Grecos Geburtsort.

Malerisch an der Küste westlich von Iraklion liegt das alte Fischerdorf Agia Pelagia, heute Ferien- und Touristensiedlung der ersten Kategorie, mit schönem Strand. Von hier aus sind es noch 13km nach Fodele. Der Ort liegt in einer fruchtbaren Schlucht an der Nordküste nahe dem Meer 30km westlich der Hauptstadt.

Wer mit einem „normalen“ Leihwagen unterwegs ist, sollte diesen Ausflug besser über die New Road unternehmen, denn der Weg zwischen Fodele und der Old Road ist teilweise noch Schotterpiste.

Fodele lohnt sich nicht nur für „El Greco-Fans“, hier liegt auch eine wunderschöne alte Kapelle und der Ort hat sich für die vielen Besucher herausgeputzt. 

Das El Greco Museum in Fodele.

„Apfelsinenhaine waren auf einmal da, wundergeboren, sorglich gepflegt Es kam wohl mit ihnen wie mit den Agaven, den Eukalyptus und den Bananenpalmen, die ja alle dem lande seit alters nicht eignen.“ So hat Erhart Kästner die Oase Fodele bewunder. Und der Obstanbau ist bis heute ein Standbein der lokalen Wirtschaft. Jedes Jahr findet in Fodele das Orangenfest statt.

Dank großer Orangen- und Zitronenplantagen, des Gemüseanbaus in Treibhäusern und des Tourismus ist Fodele ein wohlhabender Ort. Aus dem kretischen Bergdorf hat sich mittlerweile eine moderne „Boomtown“ entwickelt, mit blühenden Souvenirgeschäften und zahlreichen Handarbeitsverkaufständen, die längst Kreditkarten akzeptieren.

Aber Fodele ist auch ein beliebter Ausflugsortfür kretische Familien. So sind nicht nur die Läden entlang der Dorfstraße neben einem idyllischen Bach viel besucht, sondern auch die lokalen Tavernen, besonders jene rund um den Dorfplatz.

Seine Berühmtheit verdankt der Ort der Vermutung, das hier der bekannte Maler El Greco (1541-1614), eigentlich Dominikos Theotokopoulos, geboren wurde. Das nachgebaute Geburtshaus befindet sich etwa 1km nördlich des Ortes. Zu Fuß leicht erreichbar.

Unser Tipp: Am besten zuerst das El Greco Museum dort besuchen, dann in den Ort zum Shoppen und Essen. Anschließend vielleicht noch ein Bad am nördlich gelegenen Fodele Beach nehmen.

El Greco – der berühmteste Maler Kretas

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.