Falassarna Beach – Darf´s ein Hauch Brasilien sein?

Der exotische Strand von Falassarna liegt 59 km westlich von Chania und fast 17 km westlich von Kissamos am westlichen Fuß der Halbinsel Gramvousa. Am nördlichen Ende des Strandes befinden sich die Ruinen der alten griechischen Stadt Phalassarna .

In der Bucht von Falassarna befinden sich einige der berühmtesten Strände Griechenlands, die als bester Strand Kretas ausgezeichnet und in der Vergangenheit mehrmals als einer der 10 besten Strände Europas ausgezeichnet wurden. Falassarna erstreckt sich über ein großes Gebiet und besteht aus fünf aufeinander folgenden Stränden, wobei die beiden zentralsten die beliebtesten sind.

Der Sand in Falassarna ist weißlich, wodurch die Wasserfarbe tropisch wird. 

Der Hauptstrand von Falassarna heißt Pachia Ammos (d. H. Grober Sand ). Es ist ein exotischer Strand mit einer Länge von 1 km und einer Breite von 150 m. Dieser Strand zieht die meisten Besucher der Region an, scheint aber aufgrund seiner Länge nie zu überfüllt zu sein. Der Strand bietet Sonnenschirme und einige Snackbars und Cafés, in denen Du Essen und Getränke bekommen kannst. Es gibt auch Dienstleistungen für Wassersport und Beachvolleyballplätze.

Falassarna.

Es gibt einen weiteren langen Strand nördlich des Hauptstrandes mit einer Länge von 800 m, der mit dem Hauptstrand identisch ist, der in mehrere kleinere Strände unterteilt ist. Diese Bucht ist durch eine Sanddüne und einige Felsen in zwei Hälften geteilt. Der Strand ist ruhiger als Pachia Ammos und bietet keine Einrichtungen. In der Nähe befindet sich die Kapelle von Agia Paraskevi und eine Quelle mit frischem Wasser.

Tolles Video von Simon Spitzeder.

Die Gegend um Falassarna ist großartig und ein geschütztes Naturschutzgebiet. Wenn Sie Zeit haben und etwas Romantisches suchen, können Sie auf den Sonnenuntergang warten , der als der beste auf Kreta gilt

Quelle: Falassarna Beach – Reiseführer für Insel Kreta, Griechenland cretanbeaches.com
Auch eine interessante Website.

2 Kommentare

  1. Sehr empfehlenswert ist auch die Wanderung von Kaliviani nach Falasarna. Wenn man sich durch die Olivenhaine nach oben gekämpft hat, wird man mit einem atemberaubenden Blick über die Buch von Falasarna belohnt.

  2. Moin und Kalimera, es gibt eine schöne einsame (aber anstrengende) Wanderung von Falassarna nach Balos/Gramavousa. Ruhe und Einsamkeit pur. Es gibt einen ausgetreten Pfad und einige wenige Farbmarkierungen.

    Die Wanderung beginnt bei den Ruinen der alten griechischen Stadt Phalassarna und endet am Balos-Strand/Lagune auf der Halbinsel Gramavousa.

    schönen Sonntag noch, kv

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.