Feiertag: 15. August – Maria Himmelfahrt.

„Maria Himmelfahrt“ (griechisch: Kímisi tis Theotókou) zählt zu den bedeutendsten Griechisch Orthodoxen Feiertagen. In allen Kirchen und insbesondere den zahlreichen der heiligen Jungfrau geweihten Kathedralen, Kirchen, Kapellen und Klöstern finden feierliche Messen und liturgische Zeremonien statt.

Im alltäglichen Leben stellt der 15. August eine Art „Zeitmarke“ dar: in der Regel beginnt das hochsommerliche Wetter um Mitte August umzuschlagen, für viele Griechen naht das Ende der Ferien- und Urlaubszeit, zumal zahlreiche Unternehmen jeder Art und Größe eine Sommerpause „bis 15. August“ einlegen, und sogar auf dem bis zu diesem Termin mehr oder weniger verwaist erscheinenden öffentlichen Sektor beginnt sich die Lage wieder zu normalisieren.

Vor dem Fest gibt es eine kurze Fastenzeit von 2 Wochen.

Ab 1. August essen viele Griechen kein Fleisch mehr. Ursprünglich gelten in diesen 14 Tage die strengen Fastenregeln, also auch kein Fisch, keine Milchprodukte, Eier oder Olivenöl. Dies machen heutzutage aber nur noch die wenigsten.

Erlaubt sind ja auf alle Fälle Schnecken und Meeresfrüchte wie Muscheln und Tintenfisch, da sie weder Fisch noch Fleisch sind.

Auch lecker.

Im Moment finde ich es auch überhaupt nicht schwer, einige Zeit auf Fleisch zu verzichten. In diesen heißen Augusttagen schmecken die zahlreichen vegetarischen Gerichte lauwarm am besten, wie gefüllte Tomaten, Zucchinibratlinge, Tzatziki, Rote Bete Salat, gebackene Auberginen, Bauernsalat, Dakos  und und und …..Und dann gibt es ja noch die viele Gerichte mit Kraken.

Vielerorts wünscht man sich (bei 35°) Kalo Chimonas (einen guten Winter).

Namenstag: Maria, Marios, Panagiota, Panagiotis, Despina.

Übrigens: Auf Kreta gibt es 93 Kirchen und Kapellen, die der Panagia Maria gewidmet sind.

Hier im Südwesten pilgert man dann gerne in das nahe Elafonissi gelegene wunderschöne Kloster Chrissoskalitissa.

Gut zu wissen: Feiertage in Griechenland 2019 – 2022.

2 Kommentare

  1. Fuer die Orthodoxen beginnt auch am 1.Aug. Fastenzeit bis 14. Aug. ( kein Fleisch ). Am 15. Aug. ist nach dem feierlichen Gottesdienst in den Kirchen, die den Namen Panagia tragen, die Welt wieder in Ordnung. Zahlreiche Veranstaltungen mit Musik, Tanz , essen u. trinken freut man sich schon das ganze Jahr ueber auf diesen grossen Feiertag.
    Auf Ost Kreta gibt es sogar ein Kafenion das nur vom 1. – 15.Aug. geoeffnet hat ( nur zum Fasten ), fast jeden Abend voll . Man geht nebenan in die Kirche , dann zum fasten.
    Xronia Polla
    MfG Jannis

  2. Fuer die Orthodoxen beginnt auch am 1.Aug. Fastenzeit bis 14. Aug. ( kein Fleisch ). Am 15. Aug. ist nach dem feierlichen Gottesdienst in den Kirchen, die den Namen Panagia tragen, die Welt wieder in Ordnung. Zahlreiche Veranstaltungen mit Musik, Tanz , essen u. trinken freut man sich schon das ganze Jahr ueber auf diesen grossen Feiertag.
    Auf Ost Kreta gibt es sogar ein Kafenion das nur vom 1. – 15.Aug. geoeffnet hat ( nur zum Fasten ), fast jeden Abend voll . Man geht nebenan in die Kirche , dann zum fasten.
    Xronia Polla
    MfG Jannis

Kommentare sind geschlossen.