Gadjo Dilo – Die „Gipsy Kings“ von Griechenland.

Griechisch gewürzter Zigeunerjazz.

Gadjo Dilo ist eine einzigartige Musikgruppe, die mit dem  Ziel gegründet wurde, die Tradition des Manouche-Zigeuner-Jazz wiederzubeleben. Inspirationsquelle ist der berühmte Gypsy-Jazz-Gitarrist Django Reinhardt, der von allen großen Jazzmusikern ausnahmslos als Genie bezeichnet wird.

Gadjo Dilo.

Djangos künstlerische und persönliche Reise und die alten Jazzklänge der 30er und 40er Jahre werden von Gadjo Dilo als ihre grundlegenden Einflüsse aufgeführt. Auf ihren ersten beiden Alben „Manouche de grec“ (2013) und „Manouche de grec vol.II“ (2016) versuchen sie ihre Liebe zu Django und ihre Liebe zu den älteren griechischen Liedern zu zeigen.

„Wir möchten gerne glauben, dass wir mit unserer Musik etwas zur Schönheit beitragen, die uns umgibt. Dieses menschliche Bedürfnis ist größer als die Vertrautheit. Außerdem hat dieses besondere Musikgenre die griechische Musikszene der 50er und 60er Jahre stark beeinflusst und ist so dem griechischen Publikum bekannt geworden „, so schreiben sie auf ihrer Website.

Und nochmal tolle Musik von Gadjo Dilo.

Die sind klasse.


Nach restlos ausverkauften Konzerten im Sommer in Athen und Umgebung, tritt die griechische Band Gadjo Dilo erneut auf der Bühne des Gazarte auf. Die sechs Musiker mit ihrem „Grecco-Gypsi-Sound“ zählen mittlerweile zu den beliebtesten Bands aus Athen.

  • Wann: Samstag, 20. Oktober, 22 Uhr
  • Wo: Gazarte, Voutadon 32-34, Gazi / Metrostation: Kerameikos/Athen
  • Eintritt: Tickets sind ab 8 Euro erhältlich.
  • Weitere Infos: www.gadjodilo.gr

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *