MareMundi und die Sorge um das Mittelmeer.

Unser Meer – unsere Sorge.

Hier unsere Werbung für MareMundi.

Charta für das Mittelmeer, das war der Titel einer Deklaration von Meeresbiologen, die am 23. Mai 2013 von 20 Wissenschaftlern in Pula unterzeichnet wurde. Die Initiatoren Mag. Gerwin Gretschel von der Meeresschule-Pula und Universität Graz und Dr. Robert Hofrichter von der Meeresschutzorganisation MareMundi haben gemeinsam mit den eingeladenen Wissenschaftlern und Meeresbiologen auf den unaufhaltsamen Trend des Mittelmeeres und der mediterranen Region zur biologisch-ökologischen Degradation aufmerksam gemacht.
Charta für das Mittelmeer

Es soll nicht bloß bei dieser Feststellung des ökologischen Niedergangs des Mittelmeeres bleiben: Wir können gemeinsam etwas dagegen tun!

Das Ziel von MareMundi und all seinen Aktivitäten ist es das Mittelmeer auf der Basis von Forschung und Bildung zu schützen und so für kommende Generationen zu bewahren. Der Slogan meer-wissen-erleben_350px steht für die drei Eckpfeiler unserer Meeresschutzorganisation: ForschungBildung und Schutz.

Ein Video von MareMundi. Wirklich sehenswert.

Beteiligen auch Sie sich aktiv daran, dass mehr für den dringend erforderlichen Meeresschutz getan wird. Was soll ich tun?, fragen sich viele Menschen, oder vielmehr Was kann ich überhaupt tun? Lesen Sie die Proklamation in Ruhe durch und kontaktieren Sie unsJeder kann auf die eine oder andere Weise Positives leisten.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *