Neues aus Absurdistan: griechische „Ofenhandschuhe“…

Nachdem Scheffredakteuse sich sowohl bei der Zubereitung der allseits beliebten Ciabatta- und Laugenbrötchen, wie auch dem Schweinekrustenbraten verdammt oft die Pfoten versengt hat, kam irgendwann der Ruf aus der häuslichen Küche „verflixte Kiste – gibts hier nicht mal Ofenhandschuhe???“ Ich gebe ja immer gerne alles – auch beim Kochen – aber Selbstkasteiung steht eher nicht auf dem Plan.

Dies nennt im Allgemeinen Topflappen.

Bedröppelter Gesichtsausdruck des Scheffredakteurs (und Scheff-Essers), dann doch tatsächlich ein Entgegenkommen seinerseits, das sich wie folgt abspielte:

  • Warum schreist denn so? Tut dir was weh?
  • Ääääähm – ja! Schau dir mal meine Pfoten an, die Blasen auf ebendiesen schreien nach einem Schutz, bevor ich mich nochmal an Brötchen und/oder Schweinebraten mache! Tut sau weh!!!
  • Ok, muss eh noch zu Petrakis (Anm. d. Red: dem Supermarkt unseres Vertrauens…), solche Handschuhe oder Topflappen gibts da bestimmt.
  • OK, zwischenzeitlich kühle ich meine Verbrennungen und schmiere Aloe Vera drauf…. Aber denk bitte an die Handschuhe!!!
  • Ja, neee, is klar…. bis gleich…

Und jetzt kommt Absurdistan ins Spiel: Männe hat doch tatsächlich sowohl Ofenhandschuhe als auch Topflappen ergattert! Ok, bei Topflappen kann man nicht wirklich was falsch machen – bei den Handschuhen irgendwie schon, wobei das wirklich kein Fehler des Scheffredakteurs war.

Denn ebendiese – also die Ofenhandschuhe – können im Prinzip sowohl paarweise als auch einzeln gekauft werden.

Und jetzt fängt der Spaß erst richtig an….

Denn wer hat denn definiert, dass „paarweise“ auch „paarweise“ in unserem Sinne bedeutet? Hinlängliche diesbezügliche Meinung eines Mitteleuropäers geht natürlich davon aus, dass zu einem „Paar Handschuhe“ ein rechtes und ein linkes Exemplar gehört.

Tja – man sollte auf Kreta nun mal nicht von „Selbstverständlichkeiten“ ausgehen….

Denn beim Auspacken besagter Ofenhandschuhe wurde der Enthusiasmus incl. Dankbarkeit der Scheff- , Koch- und Backredakteuse doch relativ umgehend gebremst.

Denn hier kann ein „Paar Ofenhandschuhe“ auch gerne mal aus einem rechten – und dann noch einem anderen rechten bestehen…..

Verdrehte Welt.

Es heißt wohl zwar „zwei linke Hände haben“ – hier hat man dann halt ebenmal zwangsweise zwei rechte Hände. Klar kann man einen der Beiden natürlich rumdrehen – ein Daumen links, den anderen halt rechts – was einen aber nicht vor Verbrennungen x-ten Grades schützt..

Schon so lange hier und immer wieder überrascht. Mit einem schrägen Sinn für Humor und Lernfähigkeit lebt es sich hier ganz wunderbar.

Aber aufpassen bei der Wahl der Küchenutensilien!

Radio Kreta – immer gute Tipps, auch für den Alltag!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert