Spieleabend – mit Bingo Spiel und Co. zum Abenteuer.

 

Ein gemütlicher Abend zu Hause? Es muss nicht immer der Fernseher sein, mit dem Sie sich die Zeit vertreiben können. Wie wäre es denn stattdessen mal mit einem spannenden Spieleabend, den sie mit Freunden oder der Familie zelebrieren können? Spielen kommt niemals aus der Mode und mit abwechslungsreichen alten und neuen Spielideen können Sie Ihren Freundeskreis ganz sicher begeistern. Wir verraten Ihnen, welche Spiele echte Dauerbrenner sind und auch gemeinsam mit anderen großen Spaß machen! 

Ein Bild, das Text enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Bild: Kunnasberg/Pixabay 

Bingo Regeln – ein Spiel, das jeder versteht 

Mehrere Spielkarten, auf denen die Buchstaben B – I – N – G – O abgedruckt sind und jede Menge Zahlen ist alles, was Sie für ein spannendes Bingo Spiel brauchen. Die Regeln sind denkbar einfach, es werden Zahlen gezogen und die müssen auf den Spielkarten wiedergefunden werden. Hier erfahren Sie mehr dazu wie Bingo funktioniert.  Wenn Sie kein eigenes Bingo Spiel besitzen, können Sie mit ein paar Blättern und einer Menge Zahlenkugeln auch selbst eines basteln und damit noch mehr Spaß ins Wohnzimmer bringen. 

Mensch ärgere dich nicht – oder doch?

Eine repräsentative Umfrage macht deutlich: Mensch ärgere dich nicht ist und bleibt das beliebteste Brettspiel der Welt. Bei einem spannenden Spieleabend darf das Spiel rund ums Rauswerfen, über das Feld jagen und Sechser würfeln daher natürlich nicht fehlen. Kleiner Tipp: Genießen Sie vorher eine leckere Mahlzeit mit ihren Freunden, wie zum Beispiel eine selbstgemachte Pita . Ansonsten ist die Gefahr groß, dass Sie vor Wut ins Spielbrett beißen, wenn Sie wieder einmal kurz vorm ersehnten Ziel von Ihren Mitgliedern rausgeworfen wurden. 

Rommee – das Kartenspiel mit Kultfaktor 

Rommee ist eines der beliebtesten Kartenspiele der Welt und darf bei einem Spieleabend natürlich nicht fehlen. Gespielt wird mit zwei Kartendecks, inklusive Jokern und mindestens zwei, besser drei und mehr Mitspielern. Das Ziel des Spiels: Alle Karten so schnell wie möglich von der Hand zu bringen und den anderen Zockern die Punkte aufdrücken. Denn wer alle seine Karten losgeworden ist, gewinnt die Runde ohne Punkte. 

Eine nette Abwandlung des Spiels ist Rummikub, bei dem nach dem gleichen Spielprinzip gespielt wird, aber mit kleinen Spielsteinen und Täfelchen, wo Sie Ihre Nummern aufstellen können. Der größte Vorteil bei Karten ist aber, dass sie in jede Hosentasche passen und Sie Ihren Spieleabend überall genießen können, ob in der Kneipe nebenan oder im Garten, mit der ganzen Familie. 

Monopoly – das Spiel um Reichtum und Aufbau 

Monopoly hat den Ruf, ganze Freundschaften zu ruinieren. Doch ganz so schlimm ist es natürlich nicht. Bei diesem Klassiker dreht sich alles darum, möglichst früh Straßen zu erwerben. Häuser zu bauen und Hotels aufzustellen. Wohl dem, der gut mit Geld umgehen kann und gleichzeitig noch das nötige Quäntchen Würfelglück mitbringt. 

Hier können Groß und Klein mitspielen und wer sich auf dem Spielemarkt umschaut wird feststellen, dass es mittlerweile jede Menge Abwechslung und Auswahl bei den verschiedenen Monopoly-Spielen gibt. 

Snacks und Getränke gehören dazu 

Neben einer guten Auswahl an Spielen braucht es natürlich auch eine kleine Auswahl an Snacks und Getränken. Fingerfood hat sich vor allem bewährt, denn es steht rund um die Uhr zur Verfügung, wird nicht kalt und kann jederzeit nebenbei gesnackt werden. 

Wenn Sie Ihr Budget schonen wollen, bitten Sie Ihre Gäste darum, ein paar Snacks oder auch Getränke selbst mitzubringen. Vor allem in Sachen Getränke hat ohnehin jeder einen anderen Geschmack. Kleiner Tipp: Bieten Sie nicht zu viel Alkohol an, denn sonst kann es passieren, dass Sie zwar eine nette Auswahl an Spielen haben, aber bei steigendem Alkoholpegel die Regeln nicht mehr korrekt umgesetzt werden. 

Wenn Sie keine Lust haben, stundenlang in der Küche zu stehen, können Sie natürlich auch gemeinsam mit Ihren Freunden den Pizzaservice anrufen und sich eine leckere Pizza liefern lassen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.