Was kann man von Echtgeld Casinos 2022 erwarten?

Online Casinos konnten sich in den vergangenen zwei Jahren über einen regen Kundenzulauf freuen, doch auch bevor die üblichen Unternehmungen in der Öffentlichkeit eingeschränkt waren, befanden sich virtuelle Spielsalons auf einem aufsteigenden Ast. Nicht nur beim Echtgeld Casino machte sich der Aufwärtstrend bemerkbar, die digitalen Anbieter von Dienstleistungen konnten so gut wie alle profitieren. Denken Sie nur an die Streamingplattformen wie Netflix oder Prime Video. Auch die Gaming-Branche konnte wie üblich mit stolzen Zahlen bei den steigenden Gewinnen aufwarten.

Wenn der Rubel rollt, dann sind Innovationen häufig nicht weit, da in diesem Fall ganz schlicht das Kapital für Investitionen vorhanden ist. In den zuletzt genannten Beispielen hat sich das bereits mit einem deutlich umfangreicheren Streamingangebot und Eigenproduktionen von Filmen und Serien bemerkbar gemacht, die teils neue Rekorde bei den Produktionskosten aufgestellt haben. Was lässt sich daraus für die Online Casinobranche ableiten, was können wir als Kunden und passionierte Spieler im Jahr 2022 von den Casinoanbietern erwarten?

Das moderne Angebot der Spiele

Auch im Bereich der Online Casinospiele hat sich in den vergangenen Jahren einiges getan. Hersteller haben bereits gezeigt, dass auch Online Slots nicht unbedingt auf die typische Frontansicht eines 3×3, 5×5 oder sonstigen Rasters festgelegt sein müssen. Spielehersteller Evoplay verdeutlicht dies zum Beispiel mit seinem Spielautomaten Necromancer, der vollständig in 3D realisiert wurde und sogar mit einer VR-Brille gespielt werden kann.

Es wurden außerdem stetige Schritte in Richtung des VR-Casinos getan, womit die bisherigen Grenzen des Live Casinos, das per Livestream auf die Bildschirme der Rechner übertragen wird, für ein noch immersiveres Erlebnis deutlich ausgeweitet werden sollen. An dieser Front wird es besonders interessant zu beobachten sein, welche Entwicklungen sich in der Breite herauskristallisieren und die allgemeine Casinolandschaft im Internet nachhaltig verändern werden.

Erste Angebote mit VR-Casinos sind bereits heute vorhanden. Da sich die technischen Möglichkeiten stetig verbessern und zum Beispiel die 5G-Technologie auch mobil unglaubliche Datenmengen in einem Wimpernschlag verfügbar macht, wird das VR-Casino auch auf Mobilgeräten problemlos nutzbar sein, was für die Casinosparte wichtig ist, da die Nutzung immer mehr in Richtung mobiler Endgeräte tendiert.

Die Glücksspielregelungen in Deutschland

Im Juli des Jahres 2021 ist der neue deutsche Glücksspielstaatsvertrag in Kraft getreten, der tiefgreifende Veränderungen für Casinoanbieter mit der neuen deutschen Lizenz bedeutet. Plattformen, die Casinospiele um Echtgeld anbieten, werden sehr stark reguliert, was auch für alle Spieler spürbare Konsequenzen nach sich zieht. Im Zuge der neuen Regelungen darf zum Beispiel das Spieleangebot im Grunde nur noch aus Online Spielautomaten bestehen, da Tischspiele und somit auch das beliebte Live Casino künftig verboten sind.

>Ziel der Regulierung ist ein erhöhter Spielerschutz zur Vermeidung von Spielsucht und zu hohen finanziellen Verlusten. Im Zuge dessen wurden auch Änderungen beim Ablauf des Spiels an den Online Slots festgelegt. Der Höchsteinsatz an Automaten darf nur noch 1€ pro Runde betragen, zudem können Spins nur in einem Abstand von jeweils fünf Sekunden gespielt werden, womit dann künftig auch das Autoplay der Vergangenheit angehört.

Auch bei den Einzahlungen der Kunden auf das Spielerkonto einer Casinoplattform gibt es deutliche Beschränkungen. Die monatlichen Einzahlungen eines einzelnen Spielers dürfen demnach casinoübergreifend nicht die Marke von 1.000€ überschreiten. Um dies kontrollieren zu können, soll es eine Zentraldatei mit dem Namen OASIS geben, die auch als zentrale Sperrdatei zum Spielerschutz dienen soll.

Das ist einerseits eine gute Sache, um auch vom Spieler selbst verfügte Sperren effektiv durchzusetzen, gleichzeitig ist eine zentrale Datensammlung immer ein Sicherheitsrisiko. Natürlich werden auch die übrigen Beschränkungen von vielen Spielern und Anbietern sehr kritisch gesehen.

Bisher sind deutsche Lizenzen noch äußerst rar gesät und die neue zentrale Glücksspielbehörde für Deutschland befindet sich erst im Aufbau. Die aktuellen Lizenzen aus Deutschland versprechen natürlich einen hohen Grad an Sicherheit für die Spieler, allerdings muss man bei den entsprechenden Casinoanbietern dann auch mit den erwähnten Einschränkungen leben. Online Casinos, die über Lizenzen aus dem europäischen Ausland verfügen, unterliegen diesen Regelungen logischerweise nicht. Dort werden auch weiterhin Tischspiele und Live Casinos angeboten und auch die Slots können wie gewohnt verwendet werden.

Die Bonusangebote in den Online Casinos

Wir haben es eingangs bereits erläutert, die Online Casinobranche verzeichnete zuletzt einen anhaltenden Aufwärtstrend. Wo es etwas zu holen gibt, drängen natürlich auch stetig neue Anbieter auf den Markt. Daher ist die Konkurrenz für die Casinoplattformen stark angestiegen. Dieser Umstand wirkt sich auf die Bonusangebote aus, mit denen Online Spielsalons neue Kunden anziehen und vorhandene Spieler an sich binden möchten.

Es zeigt sich, dass besonders die Willkommensangebote der Plattformen immer höher ausfallen, was die Spieler natürlich freut. Die Casinobetreiber versuchen, sich mit immer höheren Bonussummen, die Neukunden bei den ersten Geldeinzahlungen als Prämien erhalten können, gegenseitig zu überbieten. Zusätzlich ist auch eine Entwicklung bei den besonders begehrten Bonusangeboten ohne Einzahlung zu beobachten, die auch als No Deposit Boni bezeichnet werden.

Waren Boni, die Kunden als Belohnung für die Registrierung erhalten, ohne eine Einzahlung leisten zu müssen, in der Vergangenheit noch sehr rar gesät, sind diese mittlerweile viel häufiger und leichter auffindbar, als es noch vor einiger Zeit der Fall war. Dabei erhalten die Neukunden zumeist eine Anzahl Freispiele, mit denen sie dann kostenlos an einem bestimmten Slot spielen und trotzdem echte Gewinne einfahren können. Es gibt auch No Deposit Boni, bei denen ein kostenfreies Guthaben vergeben wird, diese Angebote sind aber noch immer seltener als die Freispielboni.

In jedem Fall kann man festhalten, dass im Jahr 2022 ein weiterer Anstieg in der Zahl und auch der Höhe der Bonusangebote für neue Casinokunden zu erwarten ist.

Immer wachsam bleiben bei den Bonusbedingungen

Jeder freut sich natürlich über eine Prämie, allerdings sind die Boni der Casinobetreiber keine selbstlosen Geschenke an die Kunden. Dafür sorgen die stets enthaltenen Bonusbedingungen, die Sie mitsamt den AGB immer genau studieren sollten, bevor Sie eine Promotion im Casino nutzen.

>Die wichtigsten Punkte sind dabei die Umsatzbedingungen, die vorgeben, wie oft ein Bonusguthaben oder Freispielgewinn umzusetzen ist, bevor auch wirklich eine Auszahlung erfolgen kann. Achten Sie auch immer auf den für geforderte Umsätze zur Verfügung stehenden Zeitraum und etwaige Gewinnobergrenzen, mit denen sich die Online Casinos vor zu hohen Verlusten absichern. Mit den genannten Bedingungen steht und fällt die Qualität jedes Bonusangebots.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.