Apodixi – Die Rechnung bitte!

Nette Informationen von einer Steuerbehörde.

Eine von der Unabhängigen Behörde für öffentliche Einnahmen AADE ins Leben gerufene Kampagne ermutigt Touristen, beim Kauf von Waren oder Dienstleistungen um Quittungen zu bitten und auch mit Kredit- oder Debitkarten zu bezahlen. Gestern erschienen bei Keeptalkinggreece.gr

Willkommen in Griechenland!

Diese Nachricht möchte Sie über Ihre Verbraucherrechte in unserem Land informieren. Nach griechischem Recht sind alle Hotels, Restaurants, Bars, Cafés, Autovermietungen und im Allgemeinen fast alle Anbieter von Waren und Dienstleistungen (mit einigen Ausnahmen wie Taxifahrer und Kioske) verpflichtet, Debit-, Kredit- oder Prepaid-Karten zu akzeptieren .

Daher müssen Sie nicht in bar bezahlen. Sie können bitten, mit Karte zu bezahlen.

Darüber hinaus sind alle Lieferanten von Waren und Dienstleistungen verpflichtet, Quittungen an ihre Kunden auszustellen. Der Verbraucher ist nicht verpflichtet, bar oder mit Karte zu bezahlen, wenn ihm kein gültiger Zahlungsbeleg („apódixi“) vorliegt.

Restaurants, Bars, Cafés, Geschäfte, Minimärkte und im Allgemeinen fast alle Warenlieferanten sind verpflichtet, elektronische Registrierkassen zu haben und dürfen keine Quittungen ausstellen, die handschriftlich oder in Papierform gedruckt sind.

Für diejenigen, die von der Pflicht zur Einrichtung einer elektronischen Registrierkasse befreit sind (namentlich bestimmte Anbieter von Dienstleistungen wie Hotels, Kliniken, Ärzte, Anwälte usw.), müssen die Quittungen, die in den meisten Fällen ausgedruckt sind, den Namen, die Anschrift und die 9-stellige Steuer enthalten Identifikationsnummer (ΑΦΜ) des Lieferanten.

In jedem Fall haben Sie vor der Bezahlung das Recht, eine Quittung zu verlangen, und Sie sind nicht verpflichtet zu zahlen, wenn Sie keine bekommen. Es ist so einfach auf Griechisch zu sagen: „Apódixi bitte“!

Eine Sache noch. Indem Sie Ihre Karte für Ihre Zahlungen verwenden und um eine Quittung bitten, helfen Sie der griechischen Steuerverwaltung bei der Erhebung von Steuern, die bereits in dem von Ihnen bezahlten Preis enthalten sind. Praktisch tragen Sie zur finanziellen Erholung Griechenlands bei und bieten uns die Möglichkeit, Ihnen bei Ihrem nächsten Besuch in unserem Land noch bessere Dienstleistungen zu bieten.

Genieße deinen Aufenthalt!

Mehr Kontoinformationen? Die Bankgebühren in Griechenland.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace