Die Schauspielerin Zeta Douka in Paleochora.

Ungeschminkt in Paleochora.

Die Schauspielerin Zeta Duke machte in diesem Jahr Familienurlaub in Paleohora Chania, mit ihrem Mann und ihrer Tochter.

Frei nach Google Übersetzer. Aber der Sinn wird schon verstanden:

Zeta Duke durch die Erfahrung so aufgeregt war, schrieb sie Artikel im Online-Magazin all4z.gr dem Titel:

„Paleochora /Chania, ein Paradies auf Erden!“

Der Schauspieler schreibt Features:

„Dieses Jahr haben wir beschlossen, einen Familienurlaub auf Kreta zu verbringen. Ich habe unvergessliche Momente vorher verbracht, manchmal mit einer Gesellschaft, manchmal mit Sommern, die jugendlichen Wahnsinn machen, und ich kann sagen, dass ich fast diese schöne Insel gemacht habe.

Zeta bei der Ouzeri „Methexis“, einer der besten Tavernen Paleochoras.

Insel, natürlich, weil das Gefühl, das Kreta dir gibt, ein ganzes und unabhängiges Land ist, so groß und autonom wie es ist! Mit anderen Worten, Sie können mindestens 3 Monate hier und jeden Tag verbringen, um einen anderen Ort, ein Dorf, ein Meer, einen Berg, eine Schlucht zu sehen, ohne irgendeine Landschaft zu wiederholen und ohne einen Moment zu stören!

Zeta kennt in Griechenland jeder aus Film und Fernsehen..

Aber wenn Sie ein kleines Kind haben, die für ein Bad im Meer zu gehen, soll es nach Hause trägt die Hälfte und drei Viertel der Mitgift, das Szenario „Auto-metakinisi- Ausflug“ scheinen nightmarish mindestens (für Eltern natürlich) und es letztes Jahr auf einer viel kleineren Insel zu haben, dieses Jahr habe ich es aus meinen Gedanken als total verboten ausgeschlossen! In diesem Jahr wollten wir einen Platz am Strand (wenn möglich auf dem Wasser), leicht abwaschbar, zu essen, zu trinken und zu schlafen, ohne überhaupt zu bewegen!

Also diesen Ort, wir fanden es in Paleochora, Chania!

Ich wusste, dass die kleinen, vorbei an Gavdos und Elafonissi, aber immer für ein paar Tage des verbleibenden Live denken. Diese Gelegenheit, die wir in diesem Jahr hatte, wo einer unserer guten Freund, George Archontakis (Name und Sache !!), uns den Sommer mit ihm zu verbringen eingeladen, uns zu einem der wunderbaren Meer Hotelzimmer geben zur Verfügung.

Zeta ungeschminkt.

Ich werde zunächst sagen, dass es ein Paradies auf Erde, nach dem kristallklaren Wasser des Meeres mit üppigen Bergen kombiniert, die Tumoren umgeben, gibt ihm eine einzigartige und wilde Schönheit, die nur Paradies Bilder verglichen werden können.

Die traditionelle und ehrliche Nahrung, die dass- beachten -axizei ist Schmutz billig für die Qualität, machen es für alle zugänglich sind, wenn diejenigen, die fest ehren, sind Ausländer, Deutsche, Österreicher und Skandinavier meist, die gibt ihr eine Ruhe mehr (griechische Touristen sind ein bisschen wärmer, wie es geht!). Natürlich gibt es Einheimische oder Palaiochorites Kreter aus dem nahe gelegenen choria- wasserfrei, Kandanos etc- die das Leben im Laufe des Jahres geben, da es eine permanente Bevölkerung von etwa tausend Menschen hat, auf ihren Plätzen und im Sommer noch mit Hotels oder Restaurants und Unterhaltung .

So ruhig Oasis, Lächeln und charakteristisches Beispiel für kretische Gastfreundschaft Menschen hier, die mit der in Aussicht, hetzen Sie ihre schrecklichen Raki zu kaufen, ihr Herz zu öffnen, mit unterscheidenden und schöne Art und Weise, nicht in zu bringen schwierig Position und ohne geladen zu werden! Wenigstens bin, habe ich an den Tagen erhielt ich hier bin, eine sanfte Freude Fall, dass Sie an ihrem Platz sind.

Zeta zum Kalitsounia-Fest bei Samantha in Kandanos. Da kann man gut essen.

Paleochora war meiner Meinung nach ein wundervolles Sommerziel – und nicht nur ein Reiseziel – das ich jedem mit oder ohne Kinder wärmstens empfehlen kann.

Es ist ein Synonym für Entspannung und Kontakt mit der Natur, die unsere Leute in unseren Ferien so dringend brauchen. Komm und du wirst dich an mich erinnern!“

Zeta

Übrigens: Viele bekannte griechische Schauspieler verbringen ihren Urlaub auf der Insel Gavdos. Man nennt es schon Klein-Mykonos.

Gavdos – Ein Kleinod vor Afrika.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.