Die Steuer auf Freizeitboote wird fällig.

Für in Griechenlands Hoheitsgewässern befindliche Freizeitboote und Schiffe mit einer Länge von über 7 Metern ist ab sofort eine TEPAI genannte Gebühr zu entrichten.

Griechenlands „Unabhängige Behörde für Öffentliche Einnahmen“ (AADE) gab bekannt, dass seit dem 09/05/2019 auf ihrer Website unter der Sektion eTEPAI die elektronische Anwendung für die sogenannte „Gebühr für Freizeit- und Ausflugsschiffe“ (TEPAI) verfügbar ist.

Die Anwendung ist auch in englischer Sprache verfügbar, während die Zahlung der TEPAI mit allen verfügbaren elektronischen Methoden erfolgen kann.

Die Schiffsgebühr für Mai 2019 wird am 18/05/2019 fällig.

Kleiner Tipp: Mit der Strg-Taste und dem Mausrad kann man zum besseren Lesen den Bildschirm vergrößern.

Es ist mal wieder an der Zeit, Steuern zu bezahlen.

 

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *