Kretas Tierwelt – Der Mauergecko.

Der Gecko.

Farblich sind die Mauergeckos bräunlich, gräulich oder schwarz mit dunkleren Flecken. Der Bauch ist weiß bis gelblich.

Auf dem Rücken sind Höckerschuppen, die bis zum Schwanz reichen. Diesen kann der Mauergecko, wenn Gefahr droht, abwerfen. Der Schwanz wächst dann nach einiger Zeit wieder nach, allerdings meist nicht ganz so kräftig.

Vermeide es daher, den Mauergecko am Schwanz zu packen.

Den Mauergecko und den Europäische Halbfingergecko findet man auf Kreta oft in den Häusern. Erschreckt nicht, wenn Ihr ein solches Exemplar an Eurer Schlafzimmerwand findet – beide sind professionelle Fänger fliegender Insekten!

Und etwas, das Stechmücken fängt und isst, kann doch nicht schlecht sein, oder?

Zu besichtigen sind diese Reptilien in jedem Haus und in Hersonissos im Aquaworld Aquarium.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

  1. Seit Jahren habe ich im Hotelzimmer immer wieder einen Geckomitbewohner. Er zeigt sich nur des nachts, wenn Licht gemacht wird kurz und verschwindet dann hinter der Klimaanlage! Mücken im Zimmer habe ich nie!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *