Eleftheria Arvanitaki 2019 auf Deutschland-Tour.

Eleftheria Arvanitaki (griechisch Ελευθερία Αρβανιτάκη, * 17. Oktober 1957 in Piräus) ist die Stimme Griechenlands und genießt im gesamten Mittelmeerraum Superstar-Status. Im Laufe ihrer atemberaubenden Solo-Karriere und Kooperationen mit legendären Musikern wie Cesaria Evora ist Eleftheria nicht nur zu einer der beliebtesten Sängerinnen Griechenlands geworden, sondern zählt ebenso zu den ganz großen nationalen Identifikationsfiguren.

Sie gehört zu den kommerziell erfolgreichsten Künstlern Griechenlands und trat zusammen mit anderen Sängerinnen 2004 bei den Feierlichkeiten zum Abschluss der Olympischen Spiele in Athen auf.

Sie gilt als Hauptfigur und Ikone einer ganzen Musikform: des Neo-Rembetiko. Dieser oft als „Griechischer Blues“ bezeichnete traditionelle Musikstil entstand in den 1920er Jahren in den griechischen Hafenvierteln. Das Publikum erwartet ein phantastisches Programm mit ihren erfolgreichsten und schönsten Songs sowie traditionellen griechischen Liedern.

Am 19. Januar tritt sie in München im Prinzregenten-Theater auf, am 23. Januar in Hamburg in der Laeiszhalle sowie am 26. Januar in Mainz am Frankfurter Hof.

Weitere Infos: www.greece-on-tour.eu.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace