Kreta – eine Geschichte von Krisen und Widerstand.

Dokumentation von Dieter Stadtfeld aus Hemer und Peter Weikenmeier aus Köln.

Die Insel Kreta hatte in ihrer Geschichte immer wieder mit Unterdrückung, Leid und Widerstand zu kämpfen. Der Film zeigt, wie die Menschen auf Kreta mit der aktuellen Krise in Griechenland umgehen. Wo es keine Hilfsprogramme der Regierung gibt, helfen die Kreter sich selbst.

Aus der Solidarität innerhalb der Bevölkerung sind zahlreiche Projekte entstanden. Es gibt solidarische Apotheken und Arztpraxen, soziale Küchen, Treffpunkte und vieles mehr.

Der Film zeigt den Zusammenhalt in der griechischen Bevölkerung und stellt die Frage, ob die Bewohner von Kreta so den Weg aus der Krise finden können.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *