Vortrag in Bern: Das minoische Kreta vor 4.000 Jahren.

Am Dienstag, den 27. November 2018.

Der Autor

Beat Schneider ist emeritierter Professor für Kultur- und Kunstgeschichte an der Hochschule der Künste Bern (HKB). Er ist einer sozialgeschichtlich ausgerichteten Kulturanalyse und Kunstgeschichte verpflichtet. Dazu hat er eigene Beiträge entwickelt und verschiedene Bücher publiziert.

Er ist profunder Kenner der bronzezeitlichen minoischen Kultur und Kunst und forscht seit Jahren in diesem Bereich. Als Experte begleitet er Studienreisen ins minoische Kreta.

Buchtipp: „Geheimnisvolles Kreta“, von Beat Schneider.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *