Urlaub mit der ganzen Familie – Kreta ist perfekt für Groß und Klein!

Immer mehr Menschen aus Deutschland zieht es inzwischen während der Urlaubssaison nach Kreta. Gerade die besondere Mischung aus kulturellen Besonderheiten und dem klassischen Badeurlaub offenbart sich hier als besonderes Highlight. Vor allem Familien nutzen diese Möglichkeiten, um einen gelungenen Aufenthalt für alle Beteiligten zu erleben. Wir haben einen genauen Blick auf die Gestaltung des Aufenthalts geworfen.

Zahlreiche Highlights für Besucher

Durch die große Popularität von Kreta profitieren Besucher gleich auf doppelte Weise. Einerseits werden zahlreiche Flugverbindungen angeboten. Selbst von kleineren Flughäfen Deutschlands ist es somit möglich, einen Direktflug zu buchen und die Reise auf diese Weise sehr komfortabel zu absolvieren. Weiterhin unterstützt die Preislage die Besucher in besonderer Weise. Das große Angebot schafft wiederum Konkurrenz, welche die Preise auf Dauer drückt. Selbst in einer angespannten finanziellen Situation ist es mit der Hilfe eines Kredits möglich, sich den Luxus des Urlaubs zu erlauben. Ein Vergleich verschiedener Angebote ist zum Beispiel unter https://www.guenstigekredite.info/kredit-vergleich/ zu finden.

Die Höhle von Psychro und weitere Sehenswürdigkeiten

Der wunderschöne Strand von Gialiskari.

Hinzu kommen auf Kreta zahlreiche Sehenswürdigkeiten, welche die Besucher für sich entdecken können. Ein typisches Ziel, bei dem die ganze Familie auf ihre Kosten kommt, ist die Höhle von Psychro. Auch unter dem Namen Zeus-Höhle bekannt bietet sie einen schillernden Blick auf zahlreiche Tropfsteine, die sich im Laufe der Jahrtausende dort bildeten. Weiterhin wird die Höhle von Psychro mit zahlreichen griechischen Mythen in Verbindung gebracht und gewinnt auf diese Weise einen ganz besonderen Charakter, der zahlreiche Besucher fasziniert.

Hinzu kommen die zahlreichen wunderbaren Strände, die an vielen Stellen Kretas zu finden sind. Da sich ein großer Teil der Unterkünfte ebenfalls in diesen Bereichen befindet, lassen sich dort auch mit Kindern wunderbare Momente verbringen. Wer sich für ein größeres Resort als Unterkunft entscheidet, profitiert zudem von einem vielseitigen Angebot unterschiedlicher Betreuung, falls die Interessen von Eltern und Kindern an einem Urlaubstag zu weit auseinanderklaffen und nicht vereinbar sein sollten.

Das historisch-kulturelle Kreta

Nicht zu vergessen bleibt der besondere historisch-kulturelle Hintergrund, wie ihn die Insel Kreta mit sich bringt. Einer der besonderen Orte, wo diese Facette deutlich zum Ausdruck kommt, ist der antike Ort Knossos. Bis heute sind dort zahlreiche große Paläste vorhanden, welche auf die große Zeit des Hellenismus schließen lassen. Wer ein Interesse für diese besonderen Denkmäler menschlicher Geschichte hegt, sollte sich in jedem Fall für den Besuch der Stätten entscheiden. Leiden wurden große Teile der antiken Stadt im 17. Jahrhundert durch Erdbeben in der Region zerstört und konnten nicht mehr in ihrer ursprünglichen Form aufgebaut werden.

Wer sich für den Besuch in Knossos ohnehin bereits für einen kleinen Ausflug außerhalb der Unterkunft entschlossen hat, kann sogleich die besonderen kulinarischen Highlights Kretas erleben. Eine besondere Stellung nehmen dort bis heute verschiedene Fischgerichte ein, die besonders aufgrund der frischen Zubereitung bei Einheimischen und Touristen sehr hoch im Kurs stehen.

Insgesamt ist es also auch der besonderen Vielfalt Kretas geschuldet, dass sich eine Reise in jedem Fall lohnt. Für Groß und Klein werden zahlreiche perfekte Angebote bereitgehalten, die ganz wesentlich für den touristischen Erfolg der Region verantwortlich sind. In Kombination mit dem angemessenen Preisniveau, welches auf Kreta vorherrschend ist, handelt es sich in jedem Fall um eines der Top-Reiseziele des kommenden Jahres.

Gute Fahrt: Mit dem Wassertaxi nach Gialiskari.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace