Die Wasserwelt von Argyroupolis.

Kreta ist nicht nur für seine antiken Relikte berühmt, sondern auch für die spektakulären Landschaften und die berühmte kretische Gastfreundschaft. Um Kreta wirklich zu entdecken und zu erkunden, braucht es mehr als eine Woche Urlaub. Viele sagen, es braucht ein Leben lang. Und selbst dann hat man Kreta nicht ganz gesehen.  

Ein Kommentar

  1. Agyroupolis, das ist ein Pflichttermin in jedem Urlaub.
    Ganz oben in der Traverna „Kastro“ haben wir seit vielen Jahren unseren Stammplatz. Dort ist es ruhiger, die Reisebusse stören nicht und man kann beim Konzert der Zikaden die Seele baumeln lassen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *