Kreta: Partys und Spaß unter der griechischen Sonne.

Super Tipps für den Partyurlaub auf Kreta

Griechenland ist ein beliebtes Ziel für Urlauber.

Bekannt für die einzigartige Kultur, wunderschöne Architektur und die besonders leckeren Gerichte zieht es jedes Jahr Millionen von Menschen in den Bann. Anstatt den Urlaub jedoch auf dem Festland in Athen zu verbringen, bietet es sich an den unzähligen griechischen Inseln einen Besuch abzustatten. Kreta zählt zu den größten Inseln des Mittelmeers und macht mittlerweile sogar Mallorca und Ibiza starke Konkurrenz. Die Insel überzeugt nämlich durch atemberaubende historische Stätte, verwandelt sich allerdings auch jede Nacht zur absoluten Partyhochburg. Vor allem Abiturienten, Studenten und junge Erwachsene können dem griechischen Flair nicht widerstehen und reisen in Scharen nach Kreta. Haben auch Sie eine Auszeit auf Kreta dringend nötig? Wir zeigen Ihnen, welche Hotspots Sie während des nächsten Partyurlaubs nicht missen dürfen.

Im Mylos Club, Chania.

Kreta bietet ein pulsierendes Nachtleben

Kreta lässt die Herzen von Nachtschwärmer höherschlagen und lockt sogar Partymuffel aus der Reserve. Die traumhaft schönen Sandstrände, die beeindruckende Landschaft und venezianischen Städte geraten mit Einbruch der Dämmerung in Vergessenheit. Denn zu dieser Zeit öffnen Bars, Diskotheken und Nachtclubs ihre Pforten und unterhalten die feierwütige Menge mit unzähligen Angeboten und Attraktionen. Von Schaumpartys über traditionelle kretische Tanzabende bis hin zu Raves kann alles gefunden werden. Spaß ist also vorprogrammiert! Die Insel ist darüber hinaus auch besonders bei Prominenten der Adult-Branche beliebt. Informationen und die Aufenthaltsorte der Stars und Sternchen können auf https://all-actresses.com/ in Erfahrung gebracht werden.

Die besten Partyorte auf Kreta

Die meisten Menschen stellen sich unter einer Insel einen kleinen, überblickbaren Landstreifen vor. Kreta ist allerdings die größte griechische Insel und besitzt eine Fläche von rund 8261 Quadratkilometern. Das bedeutet, dass sich Ihre nächtlichen Ausflüge nicht nur auf einen Ort beschränken müssen. Kreta besitzt nämlich eine Vielzahl an Städten, die alle einen ganz besonderen Charme versprühen.

Malia

Das Highlight des Nachtlebens auf Kreta ist die Stadt Malia. Sie befindet sich direkt am Strand und hat die gesamte wirtschaftliche Aktivität auf die Beherbergung und Unterhaltung von Touristen ausgelegt. Es zeigt sich sogar, dass die Zahl der Partyurlauber im Sommer weitaus die Anzahl der einheimischen Anwohner übertrifft. Die Partymeile ist besonders bei 18- bis 21-Jährigen beliebt. Zudem trifft man in erster Linie anglofone Urlauber an. Australier, Briten und Amerikaner wissen die Vorzüge von Malia zu schätzen. Beliebte Nachtclubs zum Tanzen und Feiern sind zum Beispiel:

  • Disko Kings Cross
  • Candy Club
  • Apollo Night Club
  • 69 Club
  • Disko Camelot

Chersonissos

In der direkten Nachbarschaft von Malia findet man Chersonissos. Das Feierpublikum ist hier weitaus internationaler und man trifft sogar Mittzwanziger an. Wer von Partys und Alkohol selbst tagsüber nicht ablassen kann, sollte unbedingt den “Star Beach” besuchen. An dem privaten Strandabschnitt kann rund um die Uhr gefeiert werden. Außerdem wird die Menge auch mit coolen Aktivitäten unterhalten! Abenteuerlustige können sich für eine Runde Bungee-Jumping anmelden. Wem der Sinn nach Sport und Action steht, kann verschiedene Wassersportarten ausprobieren oder mit den Freunden eine Runde Paintball spielen.

Rethymnon

Recht übersichtlich ist das Städtchen Rethymnon. Es besitzt drei Bars, die in der Nacht zu Clubs umfunktioniert werden. Ein besonderes Highlight stellt der Venezianische Hafen dar, der zum Verweilen einlädt.

Heraklion

Heraklion konnte sich im Zweiten Weltkrieg einen Namen machen, als die Griechen alles dafür taten, um die Invasion der Deutschen zu stoppen. Heutzutage kennt man Heraklion als die größte Stadt Kretas, die von alten Traditionen und Kultur geprägt ist. Im Stadtzentrum sind unzählige Tavernen zu finden, die mit besonderen Leckereien und Köstlichkeiten locken. Doch keine Sorge – auch hier kann man bis in die frühen Morgenstunden Party machen.

Chania

Zu guter Letzt darf auch Chania nicht fehlen. Zwar bietet sich dieser ruhige Ort vor allem für Paare und romantische Ausflüge an, doch in der Nacht kann man dennoch angenehme Stunden in Bars, Cafés und Clubs verbringen. Umringt von historischen Gebäuden kann die Partynacht noch lange im Gedächtnis haften bleiben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.