Ein Kommentar

  1. Ja, Griechenland wurde da mehr als in Stich gelassen. Es sollten von der EU so 200 Leute hingeschickt werden, die bei der Antragsflut auf „Asyl“ helfen sollten und vor allem für die Schutzbedürftigen eine Lösung finden sollten.
    Was ich aber damals dann gelesen habe, waren es nicht mal 20 Leute, die da tatsächlich zur Unterstützung ankamen.
    … Und jetzt wird auf die Griechen drauf gehauen …
    Unzumutbare Zustände etc. Aber sie hatten keine Chance, genauso wie die wirklich Hilfsbedürftigen.
    „Wir faffen daff“ :-/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.