Mitte Mai: Technische Universität Kreta sagt das Ende der Krise voraus.

Corona: „Sehr bald werden wir einen Abwärtstrend in der Kurve sehen“, sagt ein Professor für Epidemiologie.

Technische Universität Kreta. Sie gehört zu einer der führenden Universitäten der Welt.

Am 28.03.2020 haben wir das erste Diagramm für Griechenland veröffentlicht, das die Spitze und das Ende der Ausbreitung von Covid 19 prognostiziert.

Heute können wir bekannt geben, dass das Diagramm zeigt, dass der Höhepunkt am 1. und 2. April erreicht worden ist.

Die Fälle vom 3., 4. und 5. April zeigen, dass sich die Kurve nach unten dreht. Das Ende wird Mitte Mai sein.

Die aus ihrer Studie gezogenen Schlussfolgerungen lauten wie folgt:

  • Italien und Deutschland haben den Höhepunkt der Pandemie überschritten und von nun an werden die Fälle täglich abnehmen.
  • Griechenland und Spanien haben den Gipfel noch nicht erreicht, was aber in den nächsten Tagen erwartet wird.
  • Der Höhepunkt in Griechenland wird am Montag, dem 6. April, kommen
  • In unserem Land wird es ab dem 6. April bis zum 27. Mai einen rückläufigen Trend geben. Dann wird erwartet, dass die neuen Fälle Null sind oder sehr nahe bei Null liegen. Dies gilt natürlich, wenn die Quarantäne andauert und im Allgemeinen die von der Regierung ergriffenen Maßnahmen eingehalten werden.

Prognosen von Georgios Atsalakis und Vassilios Tsoubris. Labor für Datenanalyse und Datenprognose, Technische Universität Kreta, Griechenland.

Auch Vana Sypsa, außerordentliche Professorin für Epidemiologie an der Uni Athen kommt zur selben Prognose.

Der Liveticker zur Corona-Krise in Griechenland.

10 Kommentare

  1. Ich verliere auch nicht die Hoffnung, dass ab Juni der Tourismus wieder Fahrt aufnimmt. Wer fliegt, sollte getestet werden, bei Ein-u. Ausreise. Ich denke, dass man sich als Tourist automatisch in diesem Jahr anders verhalten würde, als sonst so üblich (wir würden dann auch auf alle Begrüßungsküsschen verzichten 🙂 )

  2. Ab Mitte Mai werden die Flughäfen wieder geöffnet, und zuvor im Abflugland getestete Personen können wieder einreisen. Maskenpflicht in den Flugzeugen wird eingeführt. So meine Hoffnung…..

  3. Das heißt aber leider noch lange nicht, dass dann ab Juni oder so wieder Touristen einreisen dürfen ..

  4. Hallo Jörg,
    es wäre wirklich schön, wenn die Corona Krise sich langsam dem Ende stellen würde. Ich traue dem Braten erst, wenn es wirklich geschieht. Solche Hochrechnung in einer Pandemie versprechen zwar Hoffnung, ob sie jedoch immer zutreffen sind?
    Liebe Grüße

  5. @ Angelika Patera

    Das Robert Koch Institut (RKI) ist auch nicht viel seriöser. Noch Anfang des Jahres hat das RKI Coronavirus als ungefährlicher als eine schwere saisonale Grippe einschätzt.
    RKI hat als oberste Bundesbehörde für Infektionskrankheiten, die im Geschäftsbereich des Bundesgesundheitsministeriums angesiedelt ist, eine einzigartige Monopolstellung.

    Im Nationalsozialismus haben Forscher vom RKI sich im Dritten Reich an den Menschenversuchen des NS-Regimes beteiligt. „Der RKI-Arzt Claus Schilling hat nach Schätzungen seiner eigenen Mitarbeiter etwa 1200 Insassen im KZ Dachau mit Malaria infiziert, um Impfstoffe zu testen. Zwischen 300 und 400 Menschen sollen an diesen Versuchen gestorben sein.“ (Süddeutsche Zeitung vom 17.05.2010)

    Ta Leme, kv

  6. Technische Universität Kreta eine de besten der Welt? Woher habt ihr denn diesen Blödsinn? Lasst das. Fake zu verbreiten ist illegal! Auch die Wissenschaftler der TUK sind keine Propheten imfall…….

  7. Wie ihr richtigerweise geschrieben habt : Ein kleines Wunder, dass sich die Griechen in Sachen Covid 19 an die Regeln halten .Diese wurden ja zu enem relativ frühen Zeitpunkt (bez. der derzeit noch wenigen Infizierten) erlassen. Auch das ist ungewöhnlich und klug. Dass sich die Wissenschaftler der TU Kreta jetzt an eine relativ konkrete Prognose heranwagen, finde ich ebenso erstaunlich. Die deutschen Virologen und Epidemologen eiern in diesem Punkt doch ziemlich herum.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.