Der Liveticker zur Corona-Krise in Griechenland.

Immer aktuell.

04.04.2020
Aktuell 1613 Corana-Infizierte (davon 14 auf Kreta) und 67 Tote in Griechenland.
03.04.2020
Aktuell 1584 Corana-Infizierte (davon 14 auf Kreta) und 53 Tote in Griechenland.
02.04.2020
Aktuell 1415 Corana-Infizierte (davon 14 auf Kreta) und 51 Tote in Griechenland.
Verkehrsbeschränkungen: Nur 2 Personen in Privat-PKWs, 50% der Sitze dürfen in öffentlichen Verkehrsmitteln besetzt werden. Nur noch 2 Fahrten am Tag zum Einkaufen, Arzt etc.. Die einzelnen Einschränkungen sollen vorläufig gelten bis 31.05.2020.
Auch die armen Tiere haben zu kämpfen: Hilferuf für 200 Hund auf Kreta.
01.04.2020
Aktuell 1314 Corana-Infizierte (davon 14 auf Kreta) und 49 Tote in Griechenland.
Griechenland verbietet Schwimmen, Angeln und Wassersport, um die Ausbreitung von Coronaviren einzudämmen. Professionelles Fischen ist weiterhin erlaubt, da es zur Lieferkette gehört.

Ein Corona-Erkrankter seit gestern auch in Chania. Der Postversand wird stark eingeschränkt.
31.03.2020
Aktuell 1212 Corona-Infizierte (davon 13 auf Kreta) und 46 Tote in Griechenland.
30.03.2020
Aktuell 1156 Corona-Infizierte (13 davon auf Kreta) und 42 Tote in Griechenland.
Ministerpräsident Mitsotakis fordert seine Minister und Abgeordneten auf, 50% ihres Gehaltes auf ein Covid-19 Sonderkonto einzuzahlen.
29.03.20
Aktuell 1061 Coron-Infizierte (12 davon auf Kreta) und 37 Tote in Griechenland.
28.03.2020
Aktuell 966 Corona-Infizierte (davon 11 auf Kreta) und 29 Tote in Griechenland.
Thank you, Corona.
27.03.2020

Die Landwirtschaft in der Krise.

Tomaten am Straßenrand.
Kreta versorgt Griechenland – und nicht nur Griechenland – mit Gemüse. Tomaten, Gurken, Paprika etc.. Nun bleiben 80-90% der Produkte unverkauft und landen im Müll. Weltweit beklagen wir Millionen Hungertote. Die Corona-Krise. Und die Finanzkrise. Umverteilung tut not.

Das Gesundheitssystem in der Krise

Bereits jetzt ruft die Regierung Freiwillige dazu auf, sich kostenlos als Ärzte, Pfleger und Helfer für den Gesundheitsdienst registrieren zu lassen. Am Dienstag hatten sich mehr als 5.500 Ehrenamtliche gemeldet, einen Tag später waren es bereits mehr als 7.000.
Aktuell 892 Corona-Infizierte (davon 11 auf Kreta) und 27 Tote in Griechenland.
Stay Home: Regen und Gewitter auf Kreta.

26.03.2020
Ein Aufruf für die Streuner auf Kreta.
Der stellvertretende Bürgermeister von Chania: „Wir sollten alle zu Hause bleiben, aber die streunenden Tiere nicht vergessen. Lassen Sie uns alle eine Schüssel mit Essen und Wasser vor unser Haus stellen.“
Ein Aufruf für das Armenhaus in Chania.
Das Ausgehverbot: Wie wir alle wissen, fällt es den Griechen schwer, Regeln einzuhalten. KleineBbeispiele sind der Sicherheitsgurt, der Motorradhelm oder das Rauchverbot. Dies ist jedoch ßbei den Maßnahmen der griechischen Regierung zur Ausbreitung des Corona-Virus nicht der Fall! Die Griechen halten sich dran. Ein kleines Wunder in diesem Land.
Der erste Corona-Tote auf Kreta. Der 42jährige deutsche Gastprofessor (siehe 13.03.2020) ist gestern in Heraklion verstorben. Insgesamt haben wir 10 Corona-Infizierte auf Kreta. 9 davon in Heraklion, einer in Sitia. 821 Corona-Infizierte in ganz Griechenland und 22 Tote.
Schulschließung verlängert bis zum 10 April.
25.03.2020
Insgesamt 743 Corona-Infizierte (8 davon auf Kreta) und 20 Tote in Griechenland.
Eine Gemeinschaft von Airbnb-Gastgebern in Griechenland hat eine Initiative gestartet, in der die Eigentümer aufgefordert werden, denjenigen, die es wirklich brauchen, kostenlosen Wohnraum anzubieten.Airbnb Griechenland – Griechische Hosts-Seite ist eine Community für Hosts, aber hauptsächlich für Menschen! Wir alle bieten, wann immer wir können, unser Haus KOSTENLOS an, das wir nicht an Menschen vermieten, die es wirklich brauchen, an Menschen, die sich von Menschen fernhalten müssen, die schutzbedürftigen Gruppen angehören. Beweisen wir, dass Wirte hauptsächlich Menschen sind! Seien wir Teil der Veränderung! Tolle Initiative, finden wir. Die FB-Seite findest du HIER.

Saisonbeginn 2020?

Der Beginn der Touristensaison wird laut dem finnischen Reiseveranstalter Aurinkomatkat auf Juli (Anm. der Red.: Juli 2020 oder 2021?) verschoben. Was wird aus der Tourismus-Saison 2020? Das Internet bzw. Facebook gibt uns eine kleine Vorausschau.

Mal wieder Zeit zum Bücher lesen. Mit dem Erlös der Bücher unterstützen wir Bedürftige hier bei uns.

Endlich da! Der Radio-Kreta Reiseführer für Paleochora.

24.03.2020
Insgesamt 695 Corona-Infizierte (7 davon auf Kreta) und 19 Tote  in Griechenland. Ab nächsten Sonntag sind die Supermärkte wieder geschlossen. Wochentags sind sie von 7:00 bis 22:00 geöffnet.

Internet-Banking ist angesagt.

Bargeldabhebungen bis zu 400 € erfolgen ausschließlich mit der Debitkarte an Geldautomaten. Bareinzahlungen von bis zu 1.000 € werden an Geldautomaten mit einer Debitkarte getätigt. Zahlungen von Rechnungen Dritter (öffentlich, Energie, Wasser, Telefonie, Pay-TV, Versicherung usw.) erfolgen über Internet / Mobile Banking oder Geldautomaten und APS. Zahlungen in bar werden dem Filialnetz nicht zugestellt. Konten (Bewegungen und Guthaben) werden über Internet / Mobile Banking oder Geldautomaten aktualisiert. Aktualisierungen der Sparbroschüre werden im Filialnetzwerk nicht vorgenommen. Wer das nicht kann, hat eben Pech gehabt.

Fernunterricht.

In einigen Schulen beginnt jetzt der Fernunterricht via Internet. Es sei daran erinnert, dass die Schulen mindestens noch bis zum 10.04.20 geschlossen sind. 

25. März – Der Nationalfeiertag.

Appelle an das Nationalgefühl. Innenminister Takis Theodorikakos rief Bürger, Behörden und Unternehmen dazu auf, dieses Jahr „mehr denn je“ die griechischen Flaggen an Fenstern und Balkonen zu hissen. Einige Gemeinden riefen die Bürger sogar dazu auf, zu festgelegten Zeiten auf die Balkone zu treten, um gemeinsam die Nationalhymne (Wusstet Ihr, dass Griechenland die längste Nationalhymne der Welt hat? Sie hat 158 Strophen!) zu singen.
23.03.2020
Aktuell 624 Corona-Infizierte und 15 Tote in Griechenland.

Ab 23.03.2020 um 06:00 Uhr gilt eine allgemeine Ausgangsperre! 

Hiervon ausgenommen sind:  Wege von und zur Arbeitsstätte, Apotheken- und Arztbesuche, Lebensmitteleinkäufe sowie sonstige notwendige Beschaffungen (z. B. Bank), sofern diese nicht online getätigt werden können.  Ferner erlaubt sind: die Rückkehr an den Wohnort, Gänge zu hilfebedürftigen Personen und die Teilnahme an Hochzeiten und Bestattungen  bis maximal zehn Personen. In Pkws dürfen höchstens zwei Personen (inkl. Fahrer) befördert werden. Neben einem Ausweisdokument muss für jeden Gang oben genannter Art eine Bescheinigung mitgeführt werden. Mehr Info dazu hier: Der Lockdown in Griechenland.
22.03.2020
Aktuell 530 Corona-Infizierte (6 Infizierte auf Kreta) und 13 Tote in Griechenland.
„Freundschaft ist eine Seele, die in zwei Körpern wohnt“.
Heute kamen 1 Mio Atemschutzmasken in Athen aus China an.
Viele Internetprovider verschenken jetzt Datenvolumen. Bei „Wind“ gibt es 15GB umsonst. Die Regierung erwägt ein völliges Verkehrsverbot. Mehr dazu heute Abend gegen 18:00 Uhr.
21.03.2020
Aktuell 495 Corona-Infizierte und 13 Tote in Griechenland.
20.03.2020
Insgesamt 464 Corona-Infizierte und 6 Tote in Griechenland.

Die berühmte kretische Gastfreundschaft.

Die Hotelvereinigung Rethymno lädt ein: „Wenn alles vorbei ist, wenn die Gefahr weg ist und die Pandemie zu einem vergangenen, schlimmen Albtraum wird, laden wir diejenigen, die sich heutzutage dem ungleichmäßigen Kampf mit Corvid-19 widmen, ein, nach Rethymnon zu kommen und unsere Hotels zu besuchen.“
19.03.2020
„Von öffentlichen Versammlungen mit 10 oder mehr Personen wird dringend abgeraten“ (Geldstrafe von 1.000 Euro pro Person). 418 Corona-Infizierte (4 davon auf Kreta) und 6 Tote aktuell in Griechenland. Griechenland untersagt wegen Coronavirus Gottesdienste. China spendet 50.000 Atemschutzmasken. Versammlungsverbot: Nicht mehr als 10 Personen an einem Ort (1.000€ Strafe pro Person). Das Paket finanzieller Maßnahmen zur Bekämpfung der durch die Pandemie verursachten Rezession beläuft sich auf 3,8 Milliarden Euro. Maßnahmen sind unter anderem:
  • Aussetzung der Mehrwertsteuerschuldzahlungen
  • Aussetzung der Zahlung von Schuldenraten / -abrechnungen
  • Aussetzung von Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen
  • Zahlung überfälliger Staatsschulden
  • erhöhte Liquidität für Unternehmen und Privatpersonen
  • reduzierte Miete für Geschäft und Hauptwohnsitz
  • 800 € für jeden Mitarbeiter, dessen Arbeitsplatz auf behördliche Anordnung geschlossen wurde
  • Ausweitung der Zulage auf Arbeitslose
  • 6% MwSt. (Von 24%) auf Masken, Handschuhe, Seife, Reinigungsmittel und Desinfektionsmittel
  • Grundsteuer ENFIA auf dem gleichen Niveau wie 2019

Flüge von und nach Griechenland.

Alle Flüge von und nach Griechenland werden ab Montag ausgesetzt . Ausgenommen sind Cargo-Flüge.
Die Nebenwirkungen dieser Maßnahme werden enorm sein, da viele Griechen in ausländischen und Nicht-EU-Ländern gefangen sind und nicht nach Griechenland zurückkehren können. Der Staatssekretär für das Krisenmanagement fasste zusammen: „Wir bleiben heute zu Hause und werden schon bald in die Normalität zurückkehren.“ 
18.03.2020
5 Tote, 35 neue Fälle. Insgesamt 387 Corona-Infizierte in Griechenland.
17.03.2020
Insgesamt 352 Corona-Infizierte und 4 Tote in Griechenland.
16.03.2020
Insgesamt 331 Infizierte in Griechenland. Tourismus in Griechenland. Der weltgrößte Reisekonzern TUI stellt seine Aktivitäten ein: „Deshalb hat der TUI Konzern beschlossen, den größten Teil aller Reiseaktivitäten, einschließlich Pauschalreisen, Kreuzfahrten und Hotelbetrieb, bis auf weiteres auszusetzen“. Insbesondere erwägt die Regierung, ab Mittwochmittag ein vollständiges Verkehrsverbot einzuführen. Es soll Ausnahmen geben. Update: Das Verkehrsverbot kommt erstmal nicht.

Reisen von und nach Griechenland

Das Deutsche Auswärtige Amt rät von nicht notwendigen Reisen in das Ausland derzeit ab, da mit weiter zunehmenden drastischen Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr, Quarantänemaßnahmen und der Einschränkung des öffentlichen Lebens in vielen Ländern zu rechnen ist. Überprüfen Sie kritisch, ob Ihre geplante Reise nach Griechenland derzeit wirklich notwendig ist oder nicht verschoben werden kann!

Menschen, die nach Griechenland einreisen, müssen sich 14 Tage in häusliche Quarantäne begeben. Zwischendurch mal musikalische Grüße von Kreta.

Maßnahmen ab Mittwoch, den 18.03.20

Alle Geschäfte schließen mit Ausnahme von
  • Supermärkten
  • Apotheken
  • Tankstellen
  • Banken
  • Metzgereien
  • Kioske
  • Reparatur von Fahrzeugen
  • Reparatur von Optik und Mobiltelefonen
  • Kurierdienste
  • Tierhandlungen

15.03.2020
Die Regierung beschloss, die Hotels und Unterkünfte entsprechender Größenordnung für Touristen bis zum 30. April 2020 zu schließen. Das berichtet Flashnews.gr. Nachzulesen auch hier im Regierungsblatt. Ganz klar definiert ist das alles noch nicht. Werden dann auch Campingplätze geschlossen? Organisierte Strände und Skigebiete werden geschlossen. Die Zahl der Corona-Infizierten ist auf 228 und 4 Tote gestiegen. Übrigens: Ein Corona-Test kostet in Privatkliniken ca. 300€. In öffentlichen Krankenhäusern 40€. In der Krise gibt es auch Krisengewinnler.
14.03.2020
Insgesamt 190 Infizierte und 3 Tote in Griechenland.

Info

Die Schließung von Einkaufszentren, Cafés, Bars, Restaurants, Catering-Läden, Sportanlagen, Ästhetikzentren, Friseure, Museen und archäologischen Stätten wurde heute von einem Sprecher des Gesundheitsministeriums, dem Spezialisten für Infektionskrankheiten Sotiris Tsiodras, angekündigt. Herr Tsiodras sagte, dass Lebensmittelgeschäfte, Supermärkte, die gesamte Lieferkette, Bäckereien, Apotheken, private Gesundheitsdienste und Konditoreien weiterhin geöffnet bleiben. Die Kirche Kretas empfiehlt, alle Hochzeiten und Taufen zu verschieben („bis in Ewigkeit?“).    
Rethymno zur Mittagszeit.

13.03.2020
Zweiter  bestätigter Fall. Ein 33jähriger in Heraklion hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Insgesamt jetzt 133 Corona-Erkrankte in Griechenland.

Info

Gerichte, Spielplätze, Fitnessstudios, Kinos, Theater, Kunst- und Unterhaltungsstätten werden 15 Tage lang geschlossen. In Bezug auf Museen und archäologische Stätten wurde betont, dass das Kulturministerium eine Entscheidung treffen werde. Dritter bestätigter Fall: Ein deutscher Gastprofessor in Heraklion ist am Virus erkrankt. Es ist ein deutscher Gastprofessor am Institut für Chemie der Universität Kreta in Heraklion, der drei Tage lang in einem geschlossenen Seminar für Doktoranden der Chemie unterrichtete. Während seines Aufenthalts auf Kreta lebte er im Haus seines griechischen Kollegen, ebenfalls Chemiker.
12.03.2020
Erster Corona-Toter in Griechenland. Ein 66jähriger verstarb heute morgen in Patras an dem Virus.

Info

Sämtliche Bildungseinrichtungen sind seit dem 11.03.2020 für 14 Tage geschlossen. Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Zuschauern in geschlossenen Stätten oder unter freiem Himmel werden bis auf weiteres ausgesetzt. Sportveranstaltungen finden landesweit in den nächsten zwei Wochen ohne Zuschauer statt. Sämtliche Flüge von Griechenland nach Norditalien bzw. von Norditalien nach Griechenland sind bis zum 23.03.2020 ausgesetzt.  Der Fährverkehr von und nach Venedig ist eingestellt.
11.03.2020
Alle Schulen, Universitäten und Kindergärten bleiben ab heute für 14 Tage geschlossen. Alle Cafès sind dann voll mit Kindern. Ist die Ansteckungsgefahr jetzt geringer? Zumindest kurbelt es die Wirtschaft an.
Fregatte Hydra unter Quarantäne gestellt.
Wenn das so weiter geht, vielleicht werden ja alle Kriegsschiffe oder gar ganze Armeen weltweit unter Quarantäne gestellt? Aegean Air storniert die Hälfte aller Flüge von Athen nach Chania bis Ende März. Das hilft schon mal dem Klima. 2 neue Verdachtsfälle in Heraklion und Rethymno heute. Das Ergebnis wird Ende des Tages erwartet. Erster bestätigter Fall: Ein 45jähriger Mann aus Heraklion ist am Corona-Virus erkrankt. Insgesamt sind bis heute 99 Menschen an dem Virus erkrankt. Die Paraden zum 25. März, dem Nationalfeiertag in Griechenland, sind abgesagt. Hier ist die Live-Karte zur Corona-Ausbreitung weltweit. 10.03.2020
89 Corona-Fälle heute in Griechenland.
09.03.2020
Insgesamt 73 Corona-Fälle in Griechenland. Das Gesundheitsministerium beschliesst: – Aussetzung des Betriebs von Tageszentren für Senioren (KAPI): für 4 Wochen – Aussetzung der Konferenzveranstaltung: für 4 Wochen – Aussetzung aller Schulausflüge innerhalb des Landes: für 2 Wochen – Sportveranstaltungen ohne Fans und hinter verschlossenen Türen : für 2 Wochen Die Kirchen bleiben geöffnet. Da, glaube ich, kommt der Virus wohl nicht hin.
06.03.2020
14 neue Infizierte gestern. Insgesamt 45 Fälle von Corona-Virus in Griechenland.
03.03.2020
Ein weiterer Verdachtsfall ist aufgetreten. Eine 51jährige Engländerin wird auf den Virus im Krankenhaus von Chania untersucht. Das Ergebnis: Negativ.
29.02.2020. 
Aufgrund des Corona-Virus wurde der Karneval in ganz Griechenland abgesagt.
28.02.2020
Ein 25jähriger Mann wird im Krankenhaus von Chania auf den Corona-Virus untersucht.
Das Krankenhaus in Chania.
Er war erst kürzlich nach Italien gereist. Das Ergebnis der Untersuchung wird am Samstagmittag erwartet. Bislang gibt es sieben bestätigte Fälle in Griechenland.

27 Kommentare

  1. Wenn ich das Foto mit den Paradeisern(Tomaten) sehe, tut mir das Herz weh, über diese Verschwendung, macht doch TOMATENMARK ODER KETSCHUP DRAUS.
    bei jetzt tagelang 14 Gesamt Infizierten sehe ich Licht am Ende des Tunnels,vielleicht kann ich meine Pension doch noch ab Mai in Kalyves auszugeben beginnen.
    Mein Frau kauft im Kilo Katzenfutter für ihre Lieblinge in Agia Galini.
    Mein Lieblingsfischrestaurant in Plakias vermisse ich auch schon,
    Am Strand in Balos war ich auch noch nie und hinter Mirtos die Schlucht kenne ich auch noch nicht.
    Bleibt gesund

  2. Vielen Dank an die, die recherchiert haben!
    Ich schließe mich dem Satz von Albrecht Müller von den NachDenkSeiten
    an: Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selber!

  3. „Das Rundschreiben des Ministeriums“

    Leider gibt kriti24.gr keinerlei Quellbeleg seitens des Ministeriums an, insofern ist diese Meldung als nutzlose Behauptung zu betrachten, zumal im FAQ von forma.gov.gr nachwievor unten zitierte Dauer der Massnahme steht, und nicht von dieser Behauptung seitens kriti24 zu finden ist.
    Und gleiches FAQ wird auch konkreter in Bezug zum Verkehr:
    „What about public transport? 
    Public Transport will continue to operate during the
    day, although less frequently, ensuring adequate ser-
    vice particularly during commuting hours. Driving
    private vehicles is allowed provided that movement is
    necessary (see Q5) and there is only driver + one in
    the car.“

    Auch beim deutschen diplomatischen Dienst gibt es keine Bestätigung für die Behauptung von kriti24 bzw. cnn.gr.

    Danke also vorab für eine Bestätigung durch eine .gov-Quelle.

  4. Hier die ungefähre Übersetzung:

    Das Ministerium für Infrastruktur und Verkehr hat neue zusätzliche Maßnahmen für den Personenverkehr mit allen öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln (wie Taxis, Oberleitungsbusse, Reisebusse usw.) angekündigt.

    Die Maßnahmen sind in einem Rundschreiben enthalten, das vom stellvertretenden Minister für Infrastruktur und Verkehr Yiannis Kefalogiannis unterzeichnet wurde. Ihr Zweck ist es, die Ausbreitung und Ausbreitung von Coronaviren zu verhindern.

    Insbesondere gelten diese Maßnahmen, wie in einer einschlägigen Mitteilung des Ministeriums angegeben, bis zum 31.5.2020 und können verlängert werden, wenn außergewöhnliche Umstände dies erfordern.

    Die Maßnahmen

    Details werden bereitgestellt:

    -Für Personenkraftwagen mit bis zu 5 Sitzplätzen, öffentlich (BRT) oder privat (GRT), ist ein Passagier erlaubt. In Ausnahmefällen kann auch ein zweiter Passagier befördert werden, wenn die Beförderung aus medizinischen Gründen erfolgt (Transport zu einem Krankenhaus, einem medizinischen Zentrum oder einem anderen Krankenhaus).

    – Für Personenkraftwagen mit 6 oder 7 Sitzplätzen, öffentlich oder privat, sind zwei Fahrgäste zulässig.

    – Für öffentliche oder private Fahrzeuge mit 8 oder 9 Sitzen sind drei Passagiere zulässig.

    In den oben genannten Fällen ist es ausnahmsweise nur zulässig, die Passagiergrenzen zu überschreiten, wenn sich ein Elternteil mit seinen minderjährigen Kindern an Bord des Fahrzeugs befindet.

    Auch für alle öffentlichen Busse (OSY-Busse und -Wagen, OASTH-Busse, Stadt- und Überlandbusse, einzelne Autobahn- und Busbusse) oder private Busse, einschließlich Mit öffentlichen Verkehrsmitteln dürfen Fahrgäste bis zu 50% der vorgesehenen Sitze des Fahrzeugs befördern.

    Das Rundschreiben des Ministeriums ermöglicht es Unternehmen mit speziellen Tourbussen für die öffentliche Nutzung oder speziellen Tourbussen für die öffentliche Tour mit offener Stadt, ihre Fahrzeugregistrierung und ihre staatlichen Kennzeichen vorübergehend einzureichen. Vorläufige Immunität bis zum 31. Mai.

  5. Lieber Jörg, ich warte immer noch auf die offizielle Mitteilung seitens der Regierung zu veränderten Verkehrsbedingungen sowie Verlängerung!!

  6. Hallo, ich denke, solange es keine seriöse Quelle für die angebliche Erweiterung der Verkehrsbeschränkung bis 31.05.2020 gibt, sollte dieser Eintrag gelöscht werden! Wir leiden schon genug an Falschinformationen, sprich Propaganda, die Menschen gezielt in Angst versetzen soll!

  7. Ps. Auch im FAQ von forma.gov.gr ist nachwievor der 6.4. als Ende der Ausgangssperre angemerkt.
    „When would it take effect?
    As of 06:00 on Monday, 23 March, and until 06:00 on
    Monday, 6 April 2020“

  8. Was ist die Quelle dieser Behauptung?
    „Verkehrsbeschränkungen: Nur 2 Personen in Privat-PKWs, 50% der Sitze dürfen in öffentlichen Verkehrsmitteln besetzt werden. Nur noch 2 Fahrten am Tag zum Einkaufen, Arzt etc.. Diese Einschränkungen gelten vorläufig bis 31.05.2020.“

    Habe mehrere griechische Zeitungs geprüft und keine Bestätigung gefunden.
    Auch der diplomatische Dienst Deutschland sagt nachwievor:
    „Die Maßnahme soll vorerst bis zum 06.04.2020 gelten.“

  9. Hallo, hier nochmal Anna,
    Würde gerne ebenfalls die Quelle wissen bezl. Des Schwimmverbotes.
    Die Ertüchtigung bzw. Bewegung im Freien schließt Schwimmen nicht explizit aus. s. Unter Ausgangsbeschränkungen

  10. Hallo Manfred

    Das Badeverbot ist KEIN Aprilscherz!
    Und vom Flughafen kannst du ihn auch nicht abholen.
    Liess dir unseren Artikel genau durch. Da steht alles über die Verkehrsbeschränkungen.

    MfG

    Jörg

  11. Hallo Jörg,die Sache mit dem Schwimmverbot usw. , war das ein Aprilscherz?Habe es sonst nirgendwo gefunden . Noch eine Frage , kann ich als Privatperson meinen Freund vom Flughafen [ wenn Flug geht ] abhohlen? Vielen Dank alles Gute und bleibt Gesund

  12. Hallo Maximillian

    Kann ich gerne mal versuchen. Glaube aber nicht ernsthaft, das dabei was rauskommt. Wir bemühen uns weiter, täglich aktuell zu sein.

    MfG

    Jörg

  13. Kalimera, könnt ihr eure infos, die sehr zeitnah sind, nicht an das Auswärtigeamt in Athen weitergeben?
    Deren aktuelle info über die Ausgangsbeschränkung ist immernoch vom 23.3.2020.
    Die ergehen sich in allgemeinen Hinweisen und vermeiden jede konkrete Aussage.
    Ausserdem verweisen sie auf griechische Seiten, die vermutlich die weigsten Deutschen lesen können.

    Viele Grüsse und danke für die aktuellen infos

    Max

  14. Hallo an alle Menschen,
    wir dürfen uns Zeit nehmen Zeit über uns und jeder für sich nachzudenken was unser Leben lebenswert macht wir haben die Möglichkeit unsere Werte unser Streben unser Sein unsere Ängste zu überdenken und zu ändern zum Wohle aller Menschen. Dem anzupassen was wirklich wichtig ist im Leben.
    Wir alle sind überhitzt sind gejagt von noch besser noch schneller noch mehr von allem machen wir uns zu Erfüllungsgehilfen einiger Großkonzerne die die Menschen als kalkulierbare Konsumierer verachten und uns versklaven damit wir ihnen mit unser aller Kraft dienen. All unsere Lebens-Energie wird von Geburt an nur als berechenbarer Konsumfaktor eingesetzt.
    Nun haben wir Weltweit die Chance unser Leben unsere Liebe unser Vertrauen unser Glück wiederzubekommen und unsere Schatten in Ruhe zu betrachten und erkennen was wirklich wichtig für jeden einzelnen und für uns alle ist.
    In diesen Tagen, Wochen, Monate vlt Jahre dürfen/ können wir erkennen das wir es sind die diese Ketten sprengen können und alle Konsumflüsterer überall auf dieser Welt entzaubern und ihnen die Unmenschlichkeit, Ohnmacht, Angst, Ungerechtigkeit und Leid überlassen die sie uns teuerst verkaufen wollen.
    In uns allen ist ein gesunder Menschenverstand und wir wissen um die Verführung die uns alle heimsucht aber jetzt können wir dieser Verführung ganz ruhig ins Auge schauen und sagen:
    „Wir wissen wer wir sind und wir brauchen keine Versprechen oder Lügen um zu leben“
    Erkenntnis ist umsonst das Fürchten alle die uns Verführen am meisten.
    Glaubt an euch selbst und behaltet eure Selbstbestimmung gebt mehr denn je acht auf euch und euren nächsten.

  15. Moin und Kalimera, 2 Bücher kann ich zu der Corona-Pandemie empfehlen:

    Die Pest von Albert Camus

    und

    Vogelgrippe – Zur gesellschaftlichen Produktion von Epidemien von Mike Davis

    bleibt gesund, kv

  16. Bei den vielen Heilpflanzen bester Qualität, die auf Kreta zu finden sind und die sich schon in der Antike gegen Erkältungsviren bewährt haben und das heute noch tun, sollte Kreta eigentlich das Stückchen Erde sein das am besten durch die Krise kommt.
    Vielleicht sollten wir Europäer uns mehr auf altes traditionelles Heilwissen besinnen und wieder selbst die Verantwortung für unsere Gesundheit übernehmen.
    Beste Gesundheit wünschend.

  17. Ich finde es großartig wie sich die Griechen verhalten, normalerweise lassen sie gern,fast selbstverständlich Gesetze,Gesetze sein.
    Hier auf Kreta erlebe ich in dieser Zeit soviel friedliches,leises,respektvolles
    Verhalten….und dazu ahnen viele von ihnen,dass diese Saison eine Katastrophe wird.
    Gesundheit,Geduld und Kraft wünsche ich euch,dem Radio Kreta,allen auf dieser wunderbaren Insel,in Griechenland,auf dieser Welt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.