Neues Produkt von Bumble: die Dating-App aus der TV-Serie „Ted Lasso“

Es gibt nicht viele Beispiele in der modernen Geschichte, in denen Dinge oder Phänomene aus Filmen oder TV-Sendungen im echten Leben erschienen sind. Dennoch gibt es solche Beispiele, wobei eines der auffälligsten in letzter Zeit die Dating-App Bantr war, die den Fans der Serie Ted Lasso von Apple + bekannt ist.

Es ist nicht nur interessant, dass eine solche Anwendung überhaupt geschaffen wurde, sondern auch, dass sie im Wesentlichen die Funktionen beibehielt, die in der Serie verwendet wurden. Vielleicht hätte Bantr kein großes Publikumsinteresse geweckt. Doch die Tatsache, dass sie von den Entwicklern des superpopulären Bumble-Dienstes entwickelt wurde, sorgte für eine Menge Wirbel um Bantr und machte es fast zum wichtigsten Phänomen im Internet-Dating im Jahr 2022.

Deshalb erzählen wir heute ausführlich über Bantr, über die Prinzipien der Funktionsweise und darüber, wer diesen Service für Online-Dating wirklich nutzen sollte. Und für wen es immer noch besser ist, eine „klassische“ Alternative zu wählen. Los geht’s!

Bantr: Inkognito-Dating mit Zeitlimit

Wie die Fernsehserie Ted Lasso ermöglicht die echte Bantr-App den Nutzern, sich kennenzulernen und zu chatten, doch sie zeigt keine persönlichen Informationen, auch keine Fotos. Die Entwickler von Bumble änderten dieses Konzept nicht und boten den Nutzern das Dating-Format Bantr Live an.

Was ist der Grund dafür?

Vom 13. Oktober bis Ende 2022 können sich Bumble-Nutzer jeden Donnerstag um 19:00 Uhr Ortszeit bei Bantr Live einloggen, das sie nach dem Zufallsprinzip mit Chatpartnern verbindet. Wenn das System einen Gesprächspartner für dich gefunden hat, hast du nur drei Minuten Zeit, um die Person kennenzulernen, mehr über sie zu erfahren und zu verstehen, ob sie für dich interessant ist. In diesem Fall siehst du nur ihren Namen. Du kannst nicht wischen und manuell zum nächsten Gesprächspartner wechseln. Auf jeden Fall musst du drei Minuten warten, bis die nächste Verbindung hergestellt wird. Bantr Live berücksichtigt Standort-, Alters- und Geschlechtspräferenzen, wodurch die Suche viel einfacher wird.

Am Ende einer dreiminütigen Bekanntschaft wird die Verbindung unterbrochen, wobei die Anwendung dich fragt, ob dir das Gespräch gefallen hat und ob du es als vielversprechend bezeichnen kannst. Nur wenn du „Ja“ wählst, kannst du ein kleines Foto deines Gesprächspartners sehen. Wenn du „Nein“ drückst, verbindet dich das System einfach mit dem nächsten Gesprächspartner. Auch hier hast du drei Minuten Zeit zum Kennenlernen.

Achtung! Genau um 20:00 Uhr endet Bantr Live und nimmt neue Gesprächspartner für dich auf. Als Ergebnis erhältst du eine Art „Bericht“, aus dem hervorgeht, mit welchem der Nutzer deine Sympathien übereinstimmten. Bei einem solchen Match wechselt euer Chat automatisch in den Bereich Bumble Date, wo du bereits das Profil des Gesprächspartners sehen und mit ihm in einem vertrauteren Format chatten kannst. Natürlich musst du nicht von 19:00 bis 20:00 Uhr auf Bantr Live sein. Du kannst den Dienst jederzeit verlassen. Danach wird dich das System benachrichtigen, wenn sich Matches gebildet haben.

Alle Bumble-Nutzer können sich direkt in der App für Bantr Live anmelden. Wenn du ein aktiver Nutzer dieses Dating-Dienstes bist, empfehlen wir dir, das verbesserte Format auszuprobieren. Es erfordert nicht viel von deiner Zeit, aber du wirst interessante Eindrücke und Emotionen von deinen Bekanntschaften bekommen. Zudem soll Bantr Live nach Angaben der Entwickler nur noch bis Ende 2022 betrieben werden. Wenn sich das Format als sehr beliebt erweist, wird es vielleicht als fester Bestandteil von Bumble übernommen. Doch im Moment ist das schwer vorhersehbar. Also probiere Bantr Live jetzt aus, solange du noch kannst.

Wenn Bantr nichts für dich ist: alternative Dating-Dienste und interessante Neuheiten in dieser Nische

Wenn dir Badoos Version von Bantr irgendwie bekannt vorkommt, ist das kein Zufall. Es gibt nämlich schon seit vielen Jahren eine Anwendung Thursday, die im Wesentlichen genauso funktioniert. Thursday funktioniert nur an einem Tag in der Woche — donnerstags. Allerdings kannst du hier die Profile anderer Nutzer sehen und hast mehr Möglichkeiten zu kommunizieren. Thursday ist ideal für alle, die den Gebrauch von Partnervermittlungen einschränken und die Suche nach einem Seelenverwandten nicht in eine endlose Routine verwandeln wollen. Empfehlenswert!

Zum Glück für dich und mich sind auch die Entwickler anderer beliebter Online-Dating-Dienste in Bewegung und implementieren oft neue Funktionen, um Nutzer anzulocken und ihnen interessantere Optionen zu bieten. Werfen wir einen Blick auf einige dieser Verbesserungen:

  • Plenty Of Fish — eine Funktion für Livestreams, die Nutzer hosten können, um ein Publikum von Zuschauern zu gewinnen, über interessante Themen zu plaudern und ihre Meinung zu verbreiten.
  • Badoo — ein Update des Algorithmus des Safety Centers für sicheres Dating, dank dem du Badoo noch genauer an deine Bedürfnisse anpassen, Nutzer einfach blockieren und dein Profil verifizieren kannst.
  • Tinder und die meisten Analoga — die Erweiterung der Anwendung um eine Videochat-Funktion. Videochats kamen vor allem während der Covid-19-Coronavirus-Pandemie zum Einsatz, als die Menschen einen echten Mangel an Kommunikation hatten.

Unter anderem wird jetzt viel über die Metaversen gesprochen, die vielleicht die Zukunft des gesamten Internet-Datings sein werden. Die Tinder-Entwickler waren eine der ersten, die über die Schaffung ihres eigenen Metaversums sprachen. Die Diskussion über das Tinderverse begann fast unmittelbar nach der Ankündigung von Mark Zuckerberg über die Entwicklung des Meta Metaversums.

Tatsächlich sind die Metaversen heute eher eine hübsche Theorie, die noch weit von einer echten praktischen Umsetzung entfernt ist. Das liegt nicht an der Komplexität der Technologie, sondern an den Kosten für hochwertige VR-Ausrüstung. Nicht jeder Zeitgenosse ist bereit, mehr als 1000 € für einen Virtual-Reality-Helm zu bezahlen, um Menschen in der virtuellen Welt zu treffen. Vor allem, wenn man bedenkt, dass es eine viel erschwinglichere, wenn auch nicht die technologisch fortschrittlichste Lösung gibt — ein Computerspiel und eine Teilzeit-Plattform für Online-Dating VRChat.

Das Problem bei zukünftigen Metaversen (wie auch bei vielen modernen Partnervermittlungen) ist, dass du hier den Gesprächspartner meist nicht siehst. Oft findet die Kommunikation ausschließlich per Text statt. Zudem beschränken sich die Informationen über den Gesprächspartner in den meisten Fällen auf die Daten aus seinem Profil. Daher ist es äußerst schwierig, eine Person objektiv zu bewerten. Dieser Nachteil des modernen Internet-Datings lässt sich jedoch leicht durch ein anderes Kommunikationsformat lösen — den Online-Videochat.

Videochat: Dating für alle, die ihren Gesprächspartner sehen, hören und fühlen wollen

Ein Online-Videochat ist eine Website oder Anwendung, die zufällige Gesprächspartner per Video miteinander verbindet. Je nach gewählter Plattform hast du Zugang zu Sucheinstellungen: Geschlecht, Sprache, Standort, Interessenliste usw. In gewisser Weise sind die Funktionsprinzipien von Bantr Live und einem Online-Videochat ähnlich. Allerdings bietet dir die zweite Variante mehr Freiheiten.

Folgende beliebte Online-Video-Chats können wir empfehlen:

  • Meowchat — eine Dating-App mit integriertem Video-Chat und Videoclips von Nutzern anstelle von langweiligen „statischen Profilen“. Die Anwendung hat eine hervorragende Bewertung und wurde bereits mehrere Millionen Mal heruntergeladen.
  • CooMeet — ein Online-Videochat coomeet.com/de mit einem exklusiven Geschlechterfilter, dank dem der Dienst nur Männer mit Frauen verbindet. Eine ausgezeichnete Wahl für vielversprechende, romantische Bekanntschaften.  Die Website bietet zudem funktionale mobile Anwendungen sowie einen integrierten Übersetzer für Textnachrichten.
  • Emeraldchat — eine Kombination aus Dating-App, Videochat und klassischem Messenger. Es ist eine Plattform mit vielen Funktionen. Zugegeben, für viele mag die Funktionalität von Emeraldchat überflüssig erscheinen. 

Jedenfalls ist die Auswahl an Online-Plattformen für Dating und Chatten im Web einfach riesig. Neue Funktionen in bereits bekannten Diensten erscheinen mit unglaublicher Regelmäßigkeit. Deshalb solltest du immer auf dem Laufenden bleiben, um das Interessanteste nicht zu verpassen. Es wird sicher noch viele weitere interessante Dinge geben!

Zusammenfassung

Die Entstehung von Bantr Live ist ein wirklich interessanter Präzedenzfall. Vor allem für Fans von Ted Lasso. Aber auch wenn du die Serie gar nicht gesehen hast, könnte dir Bantr gefallen. Schließlich ist ein neues Dating-Format immer interessant.

Andererseits wissen wir alle, dass das Interesse an etwas Neuem sehr kurzlebig sein kann. Ein anschauliches Beispiel dafür ist die Clubhouse-App, die in kürzester Zeit unglaublich populär wurde und nach nur einem Monat schon wieder in Vergessenheit geriet. Bis jetzt ist es schwer zu sagen, ob das Gleiche mit Bantr Live passieren wird. Aber solange das Interesse daran besteht, empfehlen wir, es auszuprobieren. Auf jeden Fall kannst du jederzeit zu deiner gewohnten Dating-App oder deinem Lieblings-Online-Videochat zurückkehren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.