Unbekanntes Kreta: Der schöne Strand von Ligres.

Ligres liegt 51 km südlich von Rethymno und 7 km südlich des Dorfes Kerames am Fuße des imposanten Berges Siderotas

Ligres ist ein ausgedehnter Strand mit grobem Sand und fantastisch tiefblauem Wasser. Der relativ schwierige Zugang (erst seit 2006 hat Ligres Stromanschluss) hat glücklicherweise die Entwicklung des Tourismus verhindert und ihn zu einem der schönsten, ruhigsten und abgelegensten Strände der Insel gemacht. Der Strand ist nicht organisiert, aber es gibt Tavernen und einige Zimmer im westlichen Teil des Strandes, die mit dem Auto über eine schlechte Asphaltstraße erreichbar sind.

Am westlichen Ende des Strandes gibt es einen wunderschönen Wasserfall, der das ganze Jahr über Wasser hat und direkt am Meer liegt!

Du solltest den Strand entlang bis nach Triopetra laufen, bis zum Gebiet Xiromilia mit den erstaunlichen Felsformationen. Mitten in Ligres steht ein schöner rötlicher großer Felsen in der Nähe des Meeres. In nordwestliche Richtung geht es zu einem weiteren schönen Strand.

Der Katsouni Strand

Der Strand Katsouni liegt südlich des Dorfes Agalianos zwischen Ligres und dem Dorf von Agia Fotini. Katsouni ist ein fantastischer Sandstrand mit herrlichem Wasser und großen Felsen, die sich ringsum erheben und vor neugierigen Blicken schützen. 

Es ist ein FKK-freundlicher Strand, aber es ist nicht „verboten“, den Badeanzug zu tragen! Der Strand ist so lang und abgeschieden, dass du vielleicht niemanden treffen wirst, besonders im Früh- oder Spätsommer. Der Strand kann zu Fuß vom Ligres-Wasserfall in westlicher Richtung erreicht werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.