Wieviele Griechen leben im Ausland?

Die Bevölkerung Griechenlands

In Griechenland leben ca. 11 Millionen Menschen, davon 65 Prozent in den Städten. Die durchschnittliche Bevölkerungsdichte beträgt 84 Einwohner/km². Die Griechen sind ein auswanderungsfreudiges Volk:

Es wird davon ausgegangen, daß rund 40 Prozent aller Griechen im Ausland leben. Die beliebtesten Auswanderungsländer sind die Vereinigten Staaten, Australien und Deutschland gewesen.

Wegen der schweren Finanzkrise haben weitere Hunderttausende Griechen ihr Land verlassen. Laut einer Studie der griechischen Zentralbank wanderten zwischen 2008 und 2013 rund 427.000 Griechen im Alter zwischen 15 und 64 aus. 2014 kamen laut den Erhebungen der griechischen Statistikbehörde noch einmal knapp 90.000 hinzu.

Die Auswanderungswelle habe einen qualitativen Unterschied im Vergleich zu der in den Sechziger- und Siebzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts. Damals wanderten rund eine Million Griechen hauptsächlich nach Deutschland und Belgien als Industriearbeiter aus.

Diesmal seien es Ärzte und Ingenieure sowie andere gut ausgebildete junge Menschen, die das Land verlassen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *