Blackout auf ganz Kreta.

Ein Feuer im Kraftwerk bei Heraklion hat ganz Kreta lahmgelegt.

Gegen Mittag kam es zu einer Explosion und zu einem Brand im Kraftwerk von Linoperamata bei Heraklion. Giftige Dämpfe lösten in der Bevölkerung eine Panik aus. 

Das alte Kraftwerk bei Heraklion.

Das Kraftwerk ist in den 50er Jahren gebaut worden (exakt so sieht es heute auch noch aus) und funktioniert mit Schweröl (wenn es funktioniert).

Die griechische Presse: „Stromausfall auf ganz Kreta. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt“.

Seit ca 15:00 ist der Strom wieder da. Alles wunderbar und Glücksache hier.

Es geht auch anders: Strom aus Wellenenergie in Heraklion.

.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

  1. Die Smogschleuder gehört schon lange abgerissen.
    Die verpesten die ganze Region um Amoudara und Gazi. Habe es oft genug erlebt, wenn ich im Agapi Beach in Amoudara war!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *